Heilige Pforte der Basilika Mariazell im Jahr der Barmherzigkeit

Heilige Pforte in der Basilika Mariazell geöffnet bis 20. Nov. 2016

Seit Samstag, 12. Dezember 2015 ist die Heilige Pforte der Barmherzigkeit an der Basilika Mariazell geöffnet. Um 17 Uhr öffnete Diözesanbischof Dr. Wilhelm Krautwaschl diese Hl. Pforte.
Da leider das Hauptportal der Basilika nicht winterfest ist (Schnee, Sturmgefahr), wurde als Hl. Pforte der rechte Eingang als Hl. Pforte genommen. Zu diesem Einlass befinden sich sieben Fahnen vor der Basilika, eine Tafel ist vor der Hl. Pforte angebracht worden und ein blauer 37 Meter langer Teppich ist von der Hl. Pforte bis zum Gnadenaltar ausgelegt.

Die Hl. Pforte lädt auch ein zum Gebet. Bis zum 20. November 2016 können Pilger durch die Mariazeller Barmherzigkeitspforte einziehen. Das Besondere heuer ist auch, dass nicht nur die Lebenden durch die Hl. Pforte einziehen und ausziehen können, sondern auch die Verstorbenen. Drei verstorbene Mariazeller sind in dieser Woche in der Basilika durch die Hl. Pforte hineingebracht werden. Die Heilige Pforte im Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit ist täglich geöffnet von 7.30 Uhr bis 19 Uhr.

Herzlichen Dank an Francisko Pavljuk für Text und Fotos.

www.basilika-mariazell.at

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.