Fa. Erwin Fuchs baut 4 Wohneinheiten in St. Sebastian

Im leerstehenden Wohngebäude links neben der Fa. Heizung Erwin Fuchs Gmbh werden 4 neue Wohneinheiten entstehen.

Am 8. November 2016 fand im Beisein des Bauherrn Erwin Fuchs, des Bürgermeisters Manfred Seebacher, seinen Vizebürgermeistern Michael Wallmann und Josef Kuss sowie den Vertretern der bauausführenden Firmen der „Spatenstich“ für die Revitalisierung des leerstehenden Wohngebäudes, links neben der Fa. Erwin Fuchs im Ortsteil St. Sebastian, statt.

Das in die Jahre gekommene Haus aus den 1960er Jahren wird revitalisiert. Mit einem Annuitätenzuschuss des Landes Steiermark in der Höhe von 224000.- Euro, und den damit verbundenen baulichen Vorgaben nach Förderrichtlinie, werden die 4 bestehenden Wohnungen auf neuesten Stand gebracht. Die Gesamtkosten der Sanierung betragen 380000.- Euro, welche von der Fa. Erwin Fuchs GmbH getragen werden. Die 4 Wohnungen in den Größen von 30m², 38m² und zweimal 70m² werden im Juni 2017 fertiggestellt sein. Der vom Land vorgeschriebene Mietpreis liegt mit derzeit 3,60 Euro/m² netto kalt, einiges unter dem üblichen Tarif in Mariazell der bei 5.- bis 7.- Euro liegt. Die Mietpreise sind gekoppelt an den Zinssatz und für 15 Jahre gebunden.

In einer kurzen Ansprache bedankte sich Bürgermeister Manfred Seebacher bei Erwin Fuchs zuerst für die Übernahme der insolventen Vorgängerfirma Krobath und die Weiterführung des Bäderstudios, Heizungs- und Sanitärbau sowie für die Investitionen in die Gebäudesanierung mit vier zeitgemässen Wohneinheiten durch die Fa. Erwin Fuchs mit Stammsitz in Kapfenberg.

Für die Planung ist das Büro Purgay & Ocko Bau-Controll GmbH, dessen Inhaber Ing. Peter Purgay die Details erläuterte, zuständig. Bauausführende Firmen sind Hölblinger & Zefferer, Elektro Fladischer, Fa. Erwin Fuchs und Fa. Oberrauter.

Links:
Purgay & Ocko
Heizung Erwin Fuchs

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.