1. Etappe: Mariazell-Feldkirchen an der Donau

Vom Kirchturm zum Eiffelturm mit dem Elektro Bikeboard


Los ging es um 8.33 Uhr in Mariazell bei kühlen 8°C und herrlichem Sonnenschein. Die körperliche größte Herausforderung des Tages war gleich der Anstieg auf den Zellerrain. Danach ging es rasant über Neuhaus Richtung Holzhüttenboden bis zum 1. Gebrechen.
Durch die schnelle Bergabfahrt erhitzte der Elektromotor, worauf das Bike nicht mehr optimal zu fahren war. Zum Glück sind wir für solche Vorfälle gerüstet und wechselten auf unser Ersatzbike. Das ist allerdings das Einzige! Hoffentlich tritt der gleiche Defekt auf den restlichen ca. 1.000 km nicht mehr auf.

Die weitere Etappe verlief ohne Probleme und führte uns über Gaming und Wieselburg an die Donau nach Ybbs. Von dort die Donau entlang bis zu unserem Etappenziel in Feldkirchen/Donau. Es war reger Radverkehr an diesem schönen Herbstsonntag. Die Etappenlänge betrug 176 km – die Nettofahrzeit 8 Std. 42 Minuten. Unser heutiges Turmfoto stammt vom Marienwallfahrtsort Maria Laab in OÖ. Der Aperol Spritzer kostet in Feldkirchen/Donau € 3,20. Morgen geht es weiter die Donau entlang bis irgendwo in Deutschland! (Bayern)

Pin It

2 Kommentare bei “1. Etappe: Mariazell-Feldkirchen an der Donau

  • 25. September 2011 um 21:42
    Permalink

    Ich wünsche euch alles Gute. Lg Heidi

  • 25. September 2011 um 21:45
    Permalink

    Danke Heidi, können wir brauchen, das Wetter ist zumindest hervorragend.
    lg Wolfram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.