Hauseingänge – Türen in Mariazell

Die Tür als erster Eindruck beim Betreten eines Gebäudes.

Mariazell ist ein schmucker Ort. Alte Bürgerhäuser mit wunderschönen Fassaden, eine perfekt restaurierte Basilika und alles eingebettet in eine lebenswerte Naturlandschaft.
Wer mit offenen Augen durch Mariazell spaziert, wird erkennen, dass auch viele Eingangstüren sehr aufwendig gestaltet sind.
Bunte Farben, Holztüren, eiserne Tore, restaurierte Türen, gealterte Türen und oft umrahmt von einem Steinportal. Eine kleine Auswahl möchte ich in diesem Bericht zeigen. Vielleicht entdecken Sie bei ihrem Spaziergang durch Mariazell die eine oder andere Tür wieder.

Wenn wir wollen, daß das Glück an unsere Tür klopft, brauchen wir zuerst eine Tür, an die es klopfen kann.

© Lisz Hirn, (*1984), österreichische Philosophin und Künstlerin

Basilika Haupteingangstür

Pin It

Geschrieben von Fred am 2. April 2010 | Abgelegt unter Allgemein | 4 Kommentare

4 Kommentare zu “Hauseingänge – Türen in Mariazell”

  1. Punkel Johannaam 4. April 2010 um 10:47 Link zum Kommentar

    Wunderschön, habe mir selbst ein Rätzel daraus gemacht und versucht die Türen den Häusern zuzuordnen. Leider nicht ganz gelungen.
    Beim nächsten Heimurlaub werde ich ganz besonders wachsam durch die Strassen gehen. Meine letzte Wohnadresse, welche ich zig……male ein- und ausgegangen bin, habe ich ausgedruckt und aufgehoben. Die Erinnerungen haben wieder überhand genommen. Danke für diese Idee.
    LG
    Punkel Johanna

  2. Fredam 4. April 2010 um 17:59 Link zum Kommentar

    Die Türen den Häusern zuzuorden ist sicher nicht leicht. Freut mich, wenn “Ihre” ehemalige Eingangstür dabei war. Habe nochmal soviele fotografiert, aber die Auswahlbeschränkung war für mich Hochformat.

    Erinnerungen wecken – was Türen alles bewirken – wunderbar.

    Wünsche Ihnen einen schönen nächsten Heimaturlaub in Mariazell und hoffe, dass Sie bei Ihrer “offenen Augen Tour” durch Mariazell noch das eine oder andere Unentdeckte entdecken.
    LG Fred

  3. Hermann Ofneram 16. Mai 2010 um 17:07 Link zum Kommentar

    Lieber Fred,
    deine Türenparade ist ein schöner Vorgriff auf unsere Veranstaltung ,,Tür und Tor” . Es freut mich, dass eine Sammlung solch schöner Türen in unserer Gegend dokumentiert wird.
    Damit wird auch das Auge für die kleinen Details geformt.
    Vielen Dank- dein Hermann

  4. Fredam 17. Mai 2010 um 18:32 Link zum Kommentar

    Lieber Hermann!

    Bin schon gespannt auf Deine “Tür und Tor” Veranstaltung.
    Türen haben etwas besonderes an sich.
    Bei dieser “Tour the Tür” durch Mariazell konnte man einiges entdecken. Könnte noch einen 2 Bericht machen, mit Türen aus den 60er-70er Jahren ;-)
    Damals sicher top und heute noch nicht so alt um wirklich zu gefallen.
    Hebe mir die Bilder auf, vielleicht paßt es mal….

    Danke für den Kommentar. LG Fred

Einen Kommentar schreiben