Mariazeller Gipfeltreffen – 1. Tag

Mariazeller Gipfeltreffen – eine Veranstaltung par excellence.

Alexander Quester (Feine Fische Mariazell) und Peter Kroneis jun. (Hotel 3 Hasen, Mariazell) haben bereits mit dem ersten Mariazeller Gipfeltreffen eine „Top-Netzwerkveranstaltung“ auf die Beine gestellt. Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Tourismus und Kulinarik wurden Kultur und kulinarische Spezialitäten des Mariazellerlandes dargeboten.

Die Auftaktveranstaltung war Freitagabend eine Podiumsdiskussion im Scherflersaal des Europeums mit Toni Mörwald (Spitzenkoch), Dr. Georg Pölzl (Öst. Post AG), Ing. Rudolf Kemler (HP Öst.), Prof. Michael Reinhartz (kulinarisches Erbe Öst.), Dr. Stephan Mikinovic (AMA Öst.), Heinz Reitbauer sen. (Steiereck), Petra Jenner (Microsoft), Margareta Reichsthaler (Genussregion Österreich) und Gerhard Zadrobilek (Ex-Radprofi und Kobe Rinder Züchter). Es wurde der Frage auf den Grund gegangen, wo der Genuß beginnt und welche Werte untrennbar mit Nahrung verbunden sein sollten. Durch den Abend führte Verena Scheitz (Frühlingszeit ORF).

Im Anschluß wurden die Teilnehmer und Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten heimischer Betriebe verwöhnt. Die ungewöhnliche laue Nacht am 30. April 2010 ermöglichte es die Schmankerl auf der Terrasse des Europeums zu geniessen. Dort wurde zu späterer Stunde noch Wildsaibling von Quester, zubereitet von den Spitzenköchen Toni Mörwald und Didi Dorner, gegrillt. Der Abend fand danach seinen geselligen Abschluss im Hotel 3 Hasen.

Weitere Informationen: www.mariazeller-gipfeltreffen.at

Pin It

2 Kommentare bei “Mariazeller Gipfeltreffen – 1. Tag

  • 3. Mai 2010 um 20:42
    Permalink

    Wir waren am Samstag zu Mittag auf der Terasse und es war eine sehr nette Veranstaltung. Leider mußten wir sehr lange auf Hrn. Möhrwald warten, diese Zeit machte uns aber Hr. Mayer schmackhaft mit seinen Grillspezialitäten. Trotzdem war es dann etwas streßig und bis zum Dirndl-Flying haben wir es nicht mehr geschafft.

    Die Kinder haben sehr kreative Lebkuchenherzen verziert und natürlich verspeist. Die von den Kindern selbstgebastelten Sachen sind nette Geschenke.

    Zu dieser Veranstaltung kann man gratulieren. Leider ging aus den Plakaten und den Foldern zu wenig heraus, was es alles gibt, wann was für wen zugängig ist. z. B. die Veranstaltung am Freitag!
    Aber „mann“ kann ja daraus lernen.
    Viel Erfolg für das 2. Gipfeltreffen.

    lg Michi

  • 5. Mai 2010 um 12:06
    Permalink

    Hallo Michi!

    Wie ich sehen konnte hast ja auch einen Fernsehauftritt im ORF Bericht gehabt.

    Bericht ORF Frühlingszeit

    Für das 1. Mariazeller Gipfeltreffen war die Veranstaltung, aus meiner Sicht, bereits eine tolle Werbung für das Mariazellerland.

    Anpassungen und Verbesserungen, für hoffentlich weitere Gipfeltreffen, werden aus den Erfahrungen dieses Gipfeltreffens sicherlich in die Planung des nächsten Gipfeltreffens einfliessen.

    Man hätte auch die Menschen vom Hauptplatz mehr rüber ziehen müssen auf die Terrasse des Europeums. Die hat ja wirklich super ausgesehen.

    LG
    Fred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.