Mariazeller Bergwelle startet am 8. Juli 2017

Mariazeller Bergwelle: Open-Air-Sommerfestival auf Österreichs höchstgelegener Seebühne startet am 8. Juli

Wolfgang Ambros, die Seer und Julian Le Play sind die Highlights der heurigen Konzertsaison – Tickets ab sofort unter www.bergwelle.at erhältlich

(Mariazell, am 24. Mai 2017) Von 8. Juli bis 1. September präsentieren wieder zahlreiche Stars aus Schlager, Pop, Musical und Blasmusik bei der bereits elften Ausgabe der Mariazeller Bergwelle spektakuläre Live-Shows auf Österreichs höchstgelegener Seebühne. Höhepunkt im Anschluss an jedes Konzert ist die Laser-Wassershow, bei der vor der einzigartigen Bergkulisse des Mariazellerlands bis zu 40 Meter hohe beleuchtete Wasserfontänen zum Takt der Musik tanzen. Tickets sind über die Homepage www.bergwelle.at erhältlich.


Saisoneröffnung am 8. Juli mit Wolfgang Ambros & der No. 1 vom Wienerwald – weitere Juli-Konzerte mit Jungen Zillertalern & Melissa (14.7.), den Seern (20. und 21.7.) und Andy Lee Lang (28.7.)

Das Eröffnungskonzert der heurigen Bergwelle-Saison ist einem der bedeutendsten österreichischen Musiker der Gegenwart vorbehalten: Liedermacher und Mitbegründer des Austropops Wolfgang Ambros – Träger des Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich – präsentiert am 8. Juli gemeinsam mit seiner Band „Die No. 1 vom Wienerwald“ Schätze seines mehr als 45-jährigen Schaffens vom verborgenem Juwel bis zum großen Hit.

An den folgenden beiden Wochenenden spielen die Jungen Zillertaler & Melissa Naschenweng (14. Juli) und die Kultband „Die Seer“ (wieder mit Doppelkonzert am 20. und 21. Juli) auf der Mariazeller Bürgeralpe auf. Andy Lee Lang widmet am 28. Juli eine Hommage zweien der wichtigsten Entertainer der Vergangenheit: Begleitet von einer Bigband interpretiert er die bekanntesten Hits von seinem großen Vorbild Frank Sinatra, aber auch Lieder seines großen Idols Udo Jürgens.

Julian Le Play kehrt am 18. August mit Thomas David auf die Bergwelle zurück – „Nacht der Musicals“ (4.8.), „The Real ABBA Tribute“ (11.8.) und Viera Blech (25.8.) sorgen für abwechslungsreichen August

Am 18. August kehrt Sänger und Songwriter Julian Le Play nach 2015 wieder auf die Bürgeralpe zurück und präsentiert diesmal sein aktuelles Album „Zugvögel“. Große, epische Pop-Arrangements und Synthesizer prägen darin den Soundtrack der Sehnsucht, während Julian Le Play mit seiner warmen, sonoren Stimme aus kleinen Geschichten große Hymnen mit Tiefgang macht. Den Konzertabend teilt er sich mit Thomas David, der Songs aus seinem zweiten Album „to love“ zum Besten geben wird.

Mit der „Nacht der Musicals“ am 4. August und „The Real ABBA Tribute“ am 11. August sind zwei Top-Shows der vergangenen Jahre wieder im Programm der Mariazeller Bergwelle. Fans der Blasmusik verspricht die siebenköpfige Formation „Viera Blech“ aus Tirol am 25. August musikalische Leckerbissen quer durch alle Genres, atemberaubende Soli und höchste Virtuosität neben einer ordentlichen Portion Humor und einem hohen Spaß- und Unterhaltungsfaktor.

Bergwelle-Abschlusskonzert mit Edlseern und Paldauern am 1. September

Die Edlseer zählen mittlerweile zu den Stammgästen in Mariazell. Mit Mehr als 3000 Konzerten, 350 TV-Sendungen, 30 Fan-Reisen, 2 Millionen verkauften Tonträgern und 1,8 Millionen Konzertbesuchern zählen die „Musikanten im Trachtengwand“ zu den erfolgreichsten volkstümlichen Schlagerbands der Gegenwart.

Das Abschlusskonzert der heurigen Bergwelle-Saison bestreiten die Edlseer gemeinsam mit den Paldauern. Die steirischen Evergreens bringen Hits aus über 40 Jahren Bandgeschichte – von Liedern aus ihrer Anfangszeit wie „Tanz mit mir Corina“ über „Düsseldorfer Girl“ und „Ich muss dich wiedersehen“ bis hin zum aktuellen Hit „3000 Jahre“.

Detailliertes Programm, Beginnzeiten und Tickets unter www.bergwelle.at

 

Die Mariazeller Bergwelle steht für höchsten Musikgenuss auf der höchstgelegenen Seebühne Österreichs. Unter freiem Himmel präsentieren Stars aus Schlager, Volksmusik, Austropop, Operette und Musical ihre spektakulären Live-Shows vor der einzigartigen Bergkulisse des Mariazellerlands. Seit der Gründung im Jahr 2006 traten Künstler wie Andreas Gabalier, Die Edlseer, Nik P., Papermoon, Rainhard Fendrich, Die Seer, Viktor Gernot, Wolfgang Ambros u.v.m. in viel umjubelten Konzerten auf der Mariazeller Bürgeralpe auf. Ein Höhepunkt im Anschluss an jedes Konzert ist die jährlich neu choreographierte Laser- und Wassershow, bei der bis zu 40 Meter hohe beleuchtete Wasserfontänen zum Takt der Musik tanzen. Erreichbar ist die auf 1.267 Meter gelegene Seebühne am Mariazeller Hausberg mit der Panorama-Seilbahn, deren Talstation sich in unmittelbarer Nähe zur berühmten Mariazeller Basilika im Ortszentrum befindet. Weitere Informationen: www.bergwelle.at

Rückfragehinweis

MMag. Jakob Lajta, MAS, Martschin & Partner GmbH, Strategische Kommunikationsberatung, Albertgasse 1A/11, 1080 Wien, Tel. +43-1-409 77 20-30, lajta@martschin.com, www.martschin.com

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.