Stadtheuriger in Mariazell – A Platzerl zum Wohlfühlen



Walter und Andrea Burger, kreative Wirtsleit mit der Sonne im Herzen und bereit, mit ihrem fleißigen Team die Herausforderung „GAST-BETRIEB“ anzunehmen, haben vor zwei Wochen im ehemaligen Gasthof Glitzner-Grazerhof, Grazerstr. 19, den Stadtheurigen in Betrieb genommen.

Der Stadtheurige, ein Betrieb den man neben den vielen einzigartigen und sehr guten Gaststätten in Mariazell vielleicht gesucht, in dieser Form aber nicht gefunden hat. Ein Treffpunkt für alle. Gemütliches Ambiente im Zeitgeist mit etwas beschränktem Platzangebot (erzeugt auch Charme), liebevollen Accessoires in der Speisenaufbereitung, lässig gut passende Kombinationen in der Einrichtungsgestaltung mit Liebe zum Detail und eine etwas andere Art der Speisen und Getränke, die noch dazu sehr gut schmecken.
Weiterlesen

Bild der Woche: Feuerlilie mit 11 Blüten

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Die geschützten Feuerlilien blühen gerade im Mariazellerland. Siegfried Schneck hat ein ganz besonderes Exemplar am 30. Juni 2017 in der Walstern abgelichtet. 11 Blüten haben sich auf diesem einen Feuerlilienstengel geöffnet und präsentieren ihre Schönheit. Herzlichen Dank Sigi für das wundervolle Foto.
Weiterlesen

Barrierefreie Zimmer im Hotel Scherfler

In Scherfler’s Hotel Goldenes Kreuz wurden zwei Zimmer zu komplett neuen, barrierefreien Zimmern umgebaut.

Elegant und geschmackvoll präsentieren sich die zwei barrierefrei und behindertengerecht eingerichteten 27m² großen Zimmer im zentral gelegenen Hotel Scherfler in Mariazell.
Genügend Raum um die Betten wurde auch durch leicht verschiebbare Polstermöbel sowie den aus den Wand heraus- bzw. hineinklappbaren Bürotisch geschaffen. Verlängerungsstangen an den Vorhängen helfen das Zimmer vom Rollstuhl aus zu verdunkeln. Auf die benötigten Radien um sich problemlos mit dem Rollstuhl im Zimmer bzw. im Bad bewegen zu können wurde geschaut.
Weiterlesen

Gemeindezeitung Mariazell – Juni 2017

Gemeindezeitungen aus dem Mariazellerland gesammelt im Mariazellerland Blog.

Die aktuelle Gemeindezeitung der zusammengelegten Großgemeinde Mariazell (Mariazell, St. Sebastian, Gußwerk, Halltal) ist online. Die Gemeindezeitung „Unser Mariazell“ finden Sie auch in Zukunft immer unter folgendem Link:

>> Hier geht’s zu den Gemeindezeitungen


Mariazellerland Lederhosen

Eine Hirsch-Lederhosen Kollektion aus dem Mariazellerland.

Ursprünglich und ausdrucksstark wie die Gegend, so sind auch die Lederbekleidungsstücke der Mariazellerland Lederhosen Kollektion. Hochwertige Stickereien in kräftigerem Grün sind ein Markenzeichen dieser Lederhosen und der Lederbekleidungsstücke.

Verarbeitet wird ausschließlich einheimisches Hirschleder. Optische Unregelmäßigkeiten wie Kratzernarben sind beabsichtigt und geben der Lederhose Leben und eine einzigartige Charakteristik. Zum Leder passend dürfen echte Hirschhornknöpfe nicht fehlen.

Der ORF hat im Betrieb von Lederhosen Lindmoser einen Filmbericht gedreht der am 17. März 2010 in Frühlingszeit ausgestrahlt wurde. Diesen Bericht können sie sich im Video nochmal ansehen.
Der in ORF-Frühlingszeit angesprochene Preis bezieht sich auf eine ausschließlich handbestickte Lederhose. Hirschlederhosen inklusive Träger gibt es bereits ab 499.- Euro.
Mehr Infos über Lederhosen finden sie auf der Mariazellerland-Lederhosen Seite.

1. Jodler Lern CD aus dem Mariazellerland von Hans Martschin

So klingt unsere Landschaft.

Einen langgehegten Traum hat sich Hans Martschin nun erfüllt. Beim Musikantenstammtisch am 10. Juni 2009 im Gasthof Stromminger in Gußwerk hat Hans Martschin die 1. Jodler Lern CD zum Nachsingen aus dem Mariazellerland vorgestellt. Diese einzigartige und außergewöhnliche CD wurde von Hans Martschin mit den Worten „Der Dialekt ist die Sprache einer Landschaft und der Jodler ist die Melodie dazu“ dem zahlreich anwesenden Publikum präsentiert.

Das Seitenblicke – Team des ORF war ebenfalls vor Ort und der Bericht über die Präsentation wurde am 14.6.09 ausgestrahlt. Auf der CD befinden sich 12 Jodler und Lieder aus dem Mariazellerland. Weitere Infos gibt es bei Hans Martschin.