Sänger- und Musikantenwallfahrt in Mariazell 2014 – Fotos

Wohin sollt‘ ich mich wenden… war das Motto der 10. Grenzüberschreitenden Sänger- und Musikantenwallfahrt in Mariazell.


Seit 40 Jahren bereichert die Sänger- und Musikantenwallfahrt in einem Abstand von 4 Jahren Mariazell mit ihrer Lebensfreude, ihrem Glauben und ihrer Kraft durch Musik.

So auch heuer wieder von 26. – 28. September 2014. Unter der Leitung von Initiator Hans Martschin & Prof. Hermann Härtel sowie der starken Einbeziehung ihrer Familien fanden sich ca. 400 Musikanten aus Österreich, Bayern, Slowakei und Südtirol im Mariazellerland ein um als Pilger die kirchlichen Feiern mitzugestalten und anschließend in den Gasthöfen Mariazells Lebensfreude mit echter Volksmusik hör- und sichtbar zu machen.
Weiterlesen

Spatenstich – Pflegeheim Mariazellerland – Erster Bauabschnitt

St. Sebastian, 26. September 2014. Der Sozialhilfeverband Bruck-Mürzzuschlag nähert sich mit dem heutigen Spatenstich zum ersten Bauabschnitt in großen Schritten der Realisierung der Zusammenführung der beiden Pflegeheime St. Sebastian und Mariazell an einem Standort. Um für die Herausforderungen der stationären Pflege auch in der Zukunft gut gerüstet zu sein, wird im Mariazellerland eine Pflegeeinrichtung für 65 BewohnerInnen errichtet. Mit diesem Bauvorhaben in der Höhe von € 5,8 Mio. kurbelt der SHV die regionale Wirtschaft an und erhält Arbeitsplätze vor Ort. Die Seniorinnen und Senioren des Bezirks erhalten nach Abschluss der Bauarbeiten ein Pflegeheim in bester Qualität, das jeglichen Anforderungen einer modernen Pflegeeinrichtung entspricht.
Weiterlesen

„Im Schritt Marsch“ – Stadtkapelle Mariazell

Seit einigen Wochen hat die Stadtkapelle Mariazell das Marschieren geübt – mit Erfolg: bei der Marschmusik-Wertung erreichte die Stadtkapelle in der Wertungsstufe B einen sehr guten Erfolg!

Stabführer Christian Fluch und sein Stellverteter Christian Prammer übernahmen das Kommando von dem – doch sehr militärischem – Marschieren. „Habt Acht“ „Im Schritt Marsch“ „Rechts richt Euch“ und viele andere Befehle mussten erläutert und geübt werden. Selbst die 90° Wende im Gleichschritt in einer 5er-Reihe war schwieriger als gedacht. Denn immerhin müssen die Abstände und Reihen nach der Wende auch noch genauso ausgerichtet sein wie beim Abmarsch!
Weiterlesen