Alte Gerberei in Mitterbach – Eröffnungsfeierlichkeiten

Offizielle Eröffnung der „Alten Gerberei“ in Mitterbach.


Am 3. Dezember 2011 wurde in Mitterbach die „Alte Gerberei“ offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Ein Mehrzwecksaal, Zuser´s Naturpark Cafe-Konditorei, Tourismusbüro, 3 Wohneinheiten und der Bauhof haben in dem großen Gebäude ihren Platz gefunden. Finanzielle Unterstützung zur Durchführung dieses umfangreichen Umbaus des nicht mehr sehr ansehnlichen Gebäudes kam vom Land Niederösterreich, vertreten durch LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka.

Im Zuge der Feierlichkeiten wurde auch das Buch „Mit der Mariazellerbahn unterwegs“ von Mag. Johann Rankl (Text) und Hubert Schorn (Karikaturen) präsentiert. Weiters gibt es im Naturpark Cafe eine Ausstellung über die Besatzungszeit nach dem 2. Weltkrieg in Mitterbach. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung vom Musikverein Mitterbach, sowie der Friedensteiner Stubenmusik. Durchs Programm führte Peter Grössbacher.

Herzlichen Dank an Karl Weber für Bilder und Textinfos – www.terzerhaus.at

Kinder – Bergwelle auf der Mariazeller Bürgeralpe

Musiktheater „Das kleine Ich bin Ich“ in der Arche des Waldes.

Bevor die Saison mit der „großen“ Bergwelle beginnt, hat am Wochenende eine „Kinderbergwelle“ stattgefunden.
Unter der Federführung von Ulrike Schweiger, spielten Schüler der Musikschule Mariazell an 3 Tagen ein Musiktheater.
Aufgeführt wurde „Das Kleine Ich bin Ich“ (Kinderbuch von Mira Lobe und Susi Weigel), mit musikalischer Untermalung vom Frauen- und Jugendchor der Musikschule Mariazell.

Im bekannten Kinderbuch geht es um ein nicht näher bestimmbares, buntes Tier auf der Suche nach seiner Identität. „Wer nicht weiß wie er heißt, ist dumm, bumm!“ sagt der Frosch zu Beginn. Und somit beginnt die Suche nach dem Ich. Es fragt verzweifelt alle möglichen Tiere, ob jemand weiß, wer es ist. Bis es schlußendlich zur Erkenntnis gelangt, es gibt mich – Ich bin Ich.

Diese Geschichte wurde von Ulrike Schweiger mit Ihren Musikschülern und dem Frauen- und Jugendchor als Musiktheater umgesetzt. Die Mitwirkenden hatten ihr helle Freude beim Spiel, die „Ich bin Ich“ Darstellerin beeindruckte mit ihrem Gesang. Die tolle musikalische Begleitung vom Frauen- und Jugendchor der Musikschule Mariazell tat ein übriges um das Publikum zu begeistern. Zum Abschluss gab es dann am Bergsee noch eine Wassershow für die Kids.