Anstrengender Weg nach Schwäbisch Gmünd

Vom Kirchturm zum Eiffelturm mit dem Elektro Bikeboard


Von Schierling ging es die ersten Kilometer kleinere Landstrassen entlang, ehe es bei Neustadt sehr verkehrsreich wurde. Landschaftlich ist diese Gegend durch Hopfenanbau geprägt. Unser heutiges Turmfoto stammt von der Bayernoil Raffinerie. Nach zwei Kaffeepausen in Neuburg/Donau und Harburg kamen wir schließlich in die schwäbische Alp, die ihren Namen durchaus gerecht wird.
Nach 193km und 9h 25 min erreichten wir unser Etappenziel Schwäbisch Gmünd. Die Quartiersuche gestaltete sich ungewöhnlich schwierig, da die Hotelrouten- Beschreibung nicht ganz einfach war und so werden wir heute sehr erschöpft ins Bett fallen.

Sprudlfriends Konzert im Theaterstadl Kreuzberg

Ein voller Theaterstadl und eine Riesenstimmung.

Ca. 200 Besucher fanden sich im Theaterstadl am Kreuzberg ein, um die neue Austropop-Generation (Eigendefination Sprudlfriends) singen zu hören.

Florian Thym, Alexander Brandl, Alexander Galler und Philipp Lasinger, 4 Jungs aus dem Mariazellerland, vereinen Blues, Rock, Funk und Reggae zu einer unabhängigen Musikmischung.

Eigene, tiefsinnige Texte erinnern manchmal an STS mit einer anderen, spritzigeren Musikuntermalung. Manche Songs sind schon richtige Ohrwürmer. Sprudlfriends schaffen es die Sprudlfans mit zureissen – es war eine Wahnsinnsstimmung im Theaterstadl.

Mehr Infos bekommt ihr auf der Homepage von Sprudlfriends.

Mit dem Video ist es wie immer – konnte mich nicht entscheiden und somit ist es ziemlich lang obwohl gute Stücke fehlen.