Mariazeller Faschingssprüche 2014 – Schilder auf den Betrieben

Am Faschingsssamstag wurden wieder die traditionellen Faschingsspruch-Tafeln auf den Betrieben in Mariazell angebracht. Die Sprüche gehen heiter subtil auf Begebenheiten des jeweiligen Betriebs im vergangenen Jahr ein. Auch wenn nicht jeder mit der Wahrheit zufrieden sein wird, bringen es die meisten Sprüche auf den Punkt  – manchmal muss man aber auch die Hintergründe kennen ;-)

Ein Lob an das Kulturreferat der Stadtgemeinde Mariazell unter Vizebürgermeister Helmut Schweiger und seine Faschingssprücherunde mit Fritz Pingl, Ulrike Schweiger, Gabi Fluch, Michaela Rosenblattl und Kuss „Pat“ Herbert, das diese “lesenswerte” Tradition nach einigen Jahren der Vergessenheit, in den letzten Jahren wieder ins Leben gerufen hat sowie an Marlene Fladl und Franz Sorger als „Schildermaler“.

Nachfolgend nun die Faschingssprüche in Mariazell.
Weiterlesen

Die Vierkanter – Europeum Mariazell

VORSCHAU: Freitag, 20.Februar, 20.00 Uhr, Europeum Saal 1

a cappella kabarett

Die Stärke von Stefan Rußmayr, Alois und Leo Röcklinger sowie Martin Pfeiffer liegt schon lange nicht mehr nur in der Stimme, denn mit Ihren kriminell guten Texten lösen sie auch die verzwicktesten ZwerchfÄlle und verspanntesten Lachmuskeln. Mit Stimmböen bis zu 100dB wirbeln sie Pop und Volksmusik, Schlager und Eigenkompositionen kreuz und quer über die Bühnen und fragen sich warum ein Rauchfangkehrer Glück bringen soll, wo er doch genauso schwarz ist wie die Katze… Ein kriminal-kabarettistischer „HÖrrikan“.

Einmalige Veranstaltungen werden auf Wunsch im Vorfeld bekannt gegeben und der „Livebericht“ ist dann hier online.

Mehr Infos unter: Kulturverein K.O.M.M. und unter Die Vierkanter