Bild der Woche: Mariazeller Advent 2014 – Frühstück im Freien

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.


Letzte Woche war ein Foto mit Winterlandschaft und Beschneiung durch Schneelanzen das „Bild der Woche“.
Diese Woche ist das komplette Gegenteil der Fall. 3. Adventwochenende in Mariazell. Man sitzt im Freien auf der Terrasse und genießt Kaffee und Kuchen in der warmen Sonne. Von den zwei Kältetagen der vergangenen Woche ist nichts mehr zu spüren und das 3. Adventwochenende war für Sonnenliebhaber und Freunde von Plusgraden optimal. Mit intensiven Schneefällen ist laut Prognose auch in den nächsten Tagen nicht zu rechnen.

Es hat warme Dezember/Jänner auch schon früher gegeben. Ich weiß noch genau, wie ich vor etwa 25 Jahren mein heikel gepflegtes Sommerauto auch im Winter aus der Garage geholt habe um damit zu fahren, weil kein Schnee lag und die Straßen frei waren. Spät aber doch, kam dann am Faschingsdienstag der große Schnee. Es scheint so, als ob uns der nicht zu verleugnende Klimawandel in immer kürzeren Abständen ungewöhnliches Wetter für vorherrschende Jahreszeiten beschert.

Blogleserfoto für die „Bilder der Woche“ Serie bitte an >> fred@lifepictures.at
Weiterlesen

Adventstunde im Heimathaus – Mariazeller Advent 2014

Lesung mit Elfriede Rohringer und der Friedensteiner Stubenmusik sowie der Familienmusik Größbacher.


Am 12. Dezember 2014 fand im Mariazeller Heimathaus, nach dem Schifferlbasteln und dem Tannberger Viergesang, die 3. und letzte Veranstaltung im Zuge des Mariazeller Advent 2014 statt.
Eine Lesung mit Elfriede Rohringer, musikalisch umrahmt von der Friedensteiner Stubenmusik und der Familienmusik Größbacher.
Es war dies so eine Veranstaltung die der Advent in der heutigen, schnelllebigen Zeit braucht. Besinnlich, in kleinem Rahmen (mit 55 Besuchern ausverkauft) und entschleunigend.

Herzlichen Dank an Ing. Franz Stadler für die Fotos und dem sehr engagierten Heimathaus Manager Andreas Schweighofer für die Infos.
Weiterlesen

Termintipp: Weichselbodner Volksbühne „Die Wundersau“

Die Weichselbodner Volksbühne spielt ein lustiges Volksstück mit dem Titel „Die Wundersau“ im Volksheim Weichselboden.


Stefanitag 26.12.2014 um 15:00 Uhr und 19:30 Uhr
Samstag, 27.12.2014 um 15:00 Uhr und 19:30 Uhr

Volksheim Weichselboden, Eintritt: 5.-

Kartenvorverkauf Trafik Mosbacher – Gußwerk, Trafik Girrer – Mariazell und bei Hans Lasinger Tel. 0664 5745957

Auf Ihren Besuch freuen sich die Mitwirkenden.
Weiterlesen

Radio-NÖ Frühschoppen im Mariazellerland – Mariazeller Advent

Am 14. Dezember 2014 fand der bereits traditionelle Radio-NÖ Frühschoppen im Mariazeller-Land statt, der wiederum österreichweit ausgestrahlt wurde. Veranstaltungsort war die „Alte Gerberei“ in Mitterbach. Moderator Thomas Schwarzmann führte gekonnt und locker durchs Programm und begeisterte die zahlreich erschienen Gäste.
Die musikalische Umrahmung wurde durch den MV Mitterbach, die Mitterbacher Tanzlmusi und den Tannberger Viergesang übernommen. Als Interviewpartner standen Alfred Hinterecker (Bgm. Mitterbach), Johann Kleinhofer (GF Mariazellerland GmbH), Dr. Gerhard Stindl (GF NÖVOG) Fritz Kristofferitsch (Die Edelseer) und Mag. Karl Weber (GF Annaberger Lifte) zur Verfügung.
Der Bogen spannte sich vom Mariazeller Advent, über die gemeinsamen Skiberge Bürgeralpe, Gemeindealpe und Annaberg bis zur Landesausstellung 2015.

Herzlichen Dank an Hr. Karl (Weber) für Text und Foto.
Weiterlesen

Adventkonzert der Liedertafel Gußwerk 2014 – Fotos

Sehr stimmiges Adventkonzert der Liedertafel Gußwerk in der Pfarrkirche am 14. Dezember 2014.


Die Pfarrkirche war voll als Pfarrer Mag. P. Alois Hofer die Besucher zum Adventkonzert der Liedertafel Gußwerk begrüßte. Die Liedertafel Gußwerk unter Mitwirkung der Bläsergruppe des Musikvereins Mitterbach sowie den Solisten Hans Schnaubelt (Trompete), Stephanie Schnaubelt (Orgel) und Pamela Gluschitz (Gesangssolistin) erfreuten die Besucher mit einem sehr stimmigen Konzert, welches durch die abwechselnden Musiker mit seiner atmosphärischen Dichte beeindruckte.
Weiterlesen

Totengedenken des Österreichischen Kameradschaftsbundes

Totengedenken des ÖKB und der Einsatzorganisationen – Fotos


Stadtpfarrer Landesfeuerwehrkurat Dr. Michael Staberl feierte mit Vertretern des ÖKB, der Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bergrettung und Polizei den Gottesdienst der vom MGV Alpenland musikalisch gestaltet wurde. ÖKB-Bezirksobmann Waxenegger betonte in seiner Festansprache die Bedeutung der Pflege der Gedenkstätten für die Gesellschaft. Der Friede ist ein kostbares Gut, die sozialen Spannungen gefährden diesen Frieden auch in machen Staaten Europas.
Mit der feierlichen Kranzniederlegung am Friedensdenkmal wurde die Feier mit der Bundeshymne, gespielt von der Stadtkapelle Mariazell unter Kapellmeister Vzbgm. Helmut Schweiger, beendet.
Weiterlesen