Termintipp: Weihnachtsmusical „Stern über Betlehem“


Weihnachtsmusical „STERN ÜBER BETLEHEM“ von Markus Hottiger (Adonia Verlag)
Es spielen und singen Schüler und Schülerinnen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren
Gesamtleitung: Ulrike Schweiger

Freitag, 15. Dezember 2017 um 17:00 Uhr im Volksheim Gußwerk
Weiterlesen

Bild der Woche: Mariazeller Advent Vorbereitung

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Morgen, 23. November 2017 öffnet der Mariazeller Advent seine Pforten. Am Montag und Dienstag gab es fast wie bestellt Schnee. Leider wurde es zu warm und der Schneefall ging in Regen über. Von den ca. 25 cm Neuschnee ist nun nicht mehr soviel über, aber es bleiben noch „Stimmungsreste“. Die Straßen sind komplett frei und der Adventmarkt ist schneeweiß überzogen. Das Handyfoto stammt vom vergangenen Montag (20.11.) und soll zeigen, dass sogar Petrus beim Aufbau des Adventmarkts bemüht war ein romatisches Bild zu präsentieren. Wir sind aber sicher, es wird wie jedes Jahr ein stimmungsvoller Mariazeller Advent, ob nun mit oder ohne Schnee. Vielleicht passt es ja noch an einem Adventwochenende für richtig schneebedeckte Hüttenfotos.
Weiterlesen

Öst. Bauherrenpreis für Projekte in Mariazell und Mitterbach

Die Evangelische Kirche in Mitterbach und die Basilika Mariazell erhielten den Bauherrenpreis 2017.

Der Bauherrenpreis, vergeben von der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs, würdigt Bauvorhaben, welche in der Verwirklichung ihrer Bauaufgabe, der Ausführung, der architektonischen Gestalt, in ihrem gesellschaftlichen Engagement und innovatorischen Charakter als vorbildlich zu bezeichnen sind – exzeptionelle Lösungen, die auf Grund intensiver Kooperation von Bauherren und Architekten zustande gekommen sind.

Aus 23 nominierten von 82 eingereichten Projekten wurden zwei Projekte aus dem Mariazellerland 2017 mit dem Bauherrenpreis ausgezeichnet.
Weiterlesen

Benefizkonzert für Licht ins Dunkel: Opfekompott live in der Mariazellerbahn


Ganz im Zeichen von Licht ins Dunkel stand am vergangenen Wochenende die Veranstaltung „Opfekompott live in der  Himmelstreppe“. Von St. Pölten startete der Sonderzug der Mariazellerbahn auf die wunderschöne Reise durch das Dirndltal bis in den Naturpark Ötscher-Tormäuer nach Wienerbruck.

Die Band Opfekompott trat bereits im Zug „Unplugged“ in Szene – live und hautnah. Im Naturparkzentrum Ötscher-Basis gab es dann das Konzert „on stage“ mit der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Band. Ein kleines Buffet rundete die Veranstaltung auf der Ötscher-Basis ab. Die Fahrgäste zeigten sich begeistert von der Idee der Himmelstreppe als fahrender Konzertsaal und vom restlos ausverkauften Konzert in der Ötscher-Basis. Der gesamte Erlös der Band sowie die Fahrkartenerlöse werden bei der Licht ins Dunkel-Gala am Heiligen Abend im ORF Landesstudio Niederösterreich übergeben.
Weiterlesen

Termintipp: Herbstkonzert des MV-Aschbach 2017

Einladung zum Herbstkonzert des Musikverein Aschbach

Samstag, 11. November 2017 um 20:00 Uhr im Gasthof Schöggl/Aschbach

Durch das Programm führt Franz Egger.

Das Programm spannt einen musikalischen Bogen von klassisch, traditionell bis hin zu modernen Klängen und bietet für jeden Geschmack etwas.

Eintritt: 6.- Euro
Weiterlesen

Bild der Woche: Sonne spiegelt sich im Erlaufsee

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Bevor der Kälteeinbruch mit Schneefall auf den Gipfeln einige Zentimeter der weißen Pracht brachte, war vergangenen Samstag, 4. Nov. 2017 noch ein wundervoller Herbsttag. Benjamin Leodolter hat diesen sonnigen Tag genutzt um mit seiner Familie einen Ausflug auf die Gemeindealpe zu machen.
Der dortige Ausblick ins Mariazellerland, mit der sich spiegelnden Sonne im Erlaufsee und dem Nebelschleier zwischen den Bergen, beeindruckt. Man kann auch gut sehen dass im Süden, an der Grenze zum Mariazellerland, der Nebel viel dichter war. Herzlichen Dank Benni für dein tolles „Bild der Woche“.
Weiterlesen

Bauernmarkt in Gußwerk – Oktober 2017 – Fotos

Ehrensalve des Altöttinger Schützenvereins beim Bauernmarkt in Gußwerk.

Bei Regen gestartet und mit Sonnenschein beendet wurde der Bauernmarkt in Gußwerk. Es sah bei der Eröffnung des 26. Steirisch-Niederösterreichischen Bauernmarkt in Gußwerk, der am 7. Oktober 2017 stattfand, ganz nach einem Regentag aus. Aber Hannes Reiter und sein Team hatten das Glück der Tüchtigen und so kam ab Mittag doch die Sonne zum Vorschein und der Dorfplatz in Gußwerk war richtig belebt.
Weiterlesen