Neue Blog-Serie: Menschen aus dem Mariazellerland

Menschen die im Mariazellerland leben und ihm ein „Gesicht“ geben.


Jeden Samstag wird ab nun im Mariazellerland Blog ein „Gesicht“ aus dem Mariazellerland mit immer den selben Fragen veröffentlicht.
Den Beginn, ausnahmsweise an einem Sonntag, macht Johann „Pfanni“ Pfannhauser, der urige Hüttenwirt der Edelweißhütte mit dem besten Grießauflauf.
Kommenden Samstag, 8. Februar folgt der/die nächste Mariazellerland Bewohner(in).
Alle veröffentlichten MariazellerlandlerInnen kann man in Zukunft dann gesammelt im Archiv unter der Kategorie MariazellerlandlerInnen finden oder man klickt unter dem Artikel auf „Abgelegt unter MariazellerlandlerInnen„.

Name: Johann „Pfanni“ Pfannhauser
Beruf: Hüttenwirt (Edelweißhütte auf der Bürgeralpe)
Lebenstraum: Wäre in den 1960er Jahren gerne nach Südafrika ausgewandert – bis heute war er noch nicht dort…
Weiterlesen

Kinderprogramm Semesterferien W/NÖ 2014 in Mariazell

Ferien- und Kinderprogramm in Mariazell

Von 02.02. – 07.02.2014 organisiert von den Mariazeller Hotels

Sonntag, 02.02.2014

Ab 16.00 Uhr: Kindereislaufen am Eislaufplatz Mariazell (Mariazeller Stüberl)
mit Musik; Preis: € 2,50 pro Kind und € 3,50 pro Erwachsener

Montag, 03.02.2014

17.00 Uhr: Kinderführung in der Apotheke zur Gnadenmutter am Hauptplatz
Kinder lernen über die Herstellung von Tees und Salben, können selber Mischungen zusammenstellen und eine Kostprobe mit nach Hause nehmen.
Kosten: € 4,00 pro Kind
Weiterlesen

Termintipp: Nachtspektakel auf der Mariazeller Bürgeralpe

Sport Redia organisiert gemeinsam mit dem Berggasthof Bürgeralpe und der Firma Dynafit ein “Nachtspektakel” auf der Mariazeller Bürgeralpe.


Die Skitour mit anschließendem Hüttenabend findet in den NÖ-Semesterferien am Montag, 3. Februar 2014 und am Mittwoch, 5. Februar 2014 statt.

Gestartet wird jeweils um 18:30 auf 868 Höhenmeter bei der Seilbahn-Talstation in Mariazell.

Die Tour ist sowohl für Neulinge als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Zu Beginn führt Sie die Tour über präparierte Pisten bis zur Stehralm, wo Sie einen schönen Ausblick auf das beleuchtete Mariazell haben.
Weiterlesen

Mariazeller Bauernball 2014 – FOTOS

Am 25. Jänner 2014 fand der 54. Bauernball im Mariazellerland statt.


Ich nutzte das komplette Angebot und ließ mich mit dem lobenswerten Zu- und Heimbringbus für den Bauernball zum JUFA St. Sebastian bringen und ebenso nach Hause. Überraschend voll war der Bus bei beiden Fahrten. Ein klasse Service und somit konnte das eine oder andere feine Achterl vom Weingut Wolfgang Lang beim Weinstand verkostet werden.

Etwas skeptisch war ich beim Veranstaltungsort. Die sehr große Sporthalle im JUFA St. Sebastian. Leider ist es im Mariazellerland nach dem „Europeum-Niedergang“ sehr schwer Veranstaltungen mit über 250 zu erwartenden Besuchern irgendwo unterzubringen. Mein Kompliment an die fleißigen Veranstalter. Sie haben die Halle, in der kurzen Zeit die zur Verfügung stand, schön adaptiert und sie erschien nicht so groß und ungemütlich wie es zu erwarten gewesen wäre.
Weiterlesen

Gmoa Oim Race 2014 – wild und lang

Auf der Gemeindealpe begeben sich 3er Teams auf einer wilden und langen Strecke ins Tal.


Zum Saisonschluss der Schisaison auf der Mitterbacher „Gmoa Oim“ findet zum ersten Mal das allerwildeste und allerlängste Schirennen Ostösterreichs statt. Alle schibegeisterten Pistenhelden sind aufgefordert, sich auf ihren Brettln über steile Hänge, gschmeidige Firnpassagen und wilde Sprünge  ins Tal zu stürzen.

Es handelt sich dabei nicht um ein Schirennen im üblichen Sinn, sondern um eine spektakuläre und zugleich kurzweilige Veranstaltung für Alle, die Spass am Schisport haben! Es wird im „freien Stil“ gefahren, das heißt der Läufer sucht sich seine eigene Ideallinie zwischen den wenigen Richtungstoren vom Terzerhaus in 1.626m Höhe bis ins Tal auf 800m. Insgesamt geht es um die möglichst schnelle Bewältigung von mehr als 800 Höhenmetern über gesperrte Pisten. Das Team welches die beste Mischung aus schneidigem Schuss und wohldosiertem Schwung findet, wird im Tal der strahlende Gmoa Oim Race-Sieger sein.
Weiterlesen

Silvester 2013/14 im Mariazellerland

Termine:


Mariazell:

Von 22:00 Uhr bis 1:00 Uhr gibt es am Hauptplatz in Mariazell Musik und einen Getränkestand.

Es wird kein offizielles Feuerwerk geben. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Mit dem Klang der Glocken der Basilika ins Neue Jahr“

St. Sebastian:

In St. Sebastian findet der Mariazeller Land Silvester statt.

Bei der Bartlbauerhütte – Sessellifttalstation St. Sebastian, Zuckerwiese – kann man sich auf Silvester einstimmen.

Ab 21:00 Uhr wird es bei der Bartlbauerhütte ein Rahmenprogramm geben mit DJ, Musik, Eisbar, Countdown und ein FEUERWERK.

Weiters fährt das Nachttaxi – 0664 483 76 88
(Also Abholung & Heimbringung im ganzen Mariazeller Land 19:00-04:00)

Mitterbach:

Ab 23:00 Uhr findet am Dorfplatz in Mitterbach eine Silvesterfeier mit Riesenfeuerwerk statt.

Frohe Weihnachten allen Lesern des Mariazellerland Blogs

Wir wünschen allen unseren Lesern
Frohe Weihnachten – Merry Christmas – Boldog karácsonyt – Veselé Vánoce – Vesel božic – Veselé Vianoce – Craciun fericit – Wesolych Swiat – Gëzuar Krishlindjet!

Wenn uns bewusst wird, daß die Zeit, die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, das Kostbarste ist, das wir schenken können, haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden.

© Roswitha Bloch (*1957)


Prof. Dr. h.c. Günther A. Granser Ehrenpräsident vom Heimathaus Mariazell

Überreichung der Ehrenurkunde an Prof. Dr. h.c. Günther A. Granser im Mariazeller Heimathaus.


Am 22. Dezember 2013 wurde Prof. Dr. h.c. Günther A. Granser in einer vorweihnachtlichen Feierlichkeit für seine besonderen Verdienste um das „Natur & Jagdmuseum Mariazell“ zum Ehrenpräsident des Mariazeller Heimathauses ernannt.

Die Feierstunde begann mit einem gemeinsamen Weihnachtslieder singen. Die Familie Granser, der Vorstand und Mitarbeiter des Heimathauses sangen, musikalisch begleitet von Helmut und Ulrike Schweiger, altbekannte Weihnachtslieder aus dem Mariazeller Advent Liederbuch.
Weiterlesen

Pages: 1 2 3 Next