Österliche Wallfahrt nach Mariazell mit Anvertrauung Österreichs an Maria


Am Ostermontag, dem 13. April 2020 pilgerte Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl nach Mariazell um die Anliegen und Gebete der Menschen in dieser Krisen-Zeit der Gnadenmutter anzuvertrauen und dabei ein Gebet von Papst Benedikt XVI. zu sprechen. Er tat dies stellvertretend für die anderen Bischöfe Österreichs.
Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen der Regierung fand die feierliche Andacht unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und wurde via Livestream übertragen. Superior P. Michael Staberl und zwei Vertreter der Pfarrer Mariazell feierten die Messe mit, die von Stadtpfarrer P. Christoph Pecolt als Kantor begleitet wurde.
Weiterlesen

Frohe Ostern 2020 wünscht der Mariazellerland Blog

Wir wünschen allen unseren Lesern und Facebook Fans „Frohe Ostern“.

Der jährliche Oster-Wetterblick mit Fotos der vergangenen Jahre zu Ostern. Heuer ist es durch den Coronavirus und die Auflagen still und leer in Mariazell, obwohl eine frühlingshaft schöne Osterwoche hinter uns liegt und der heutige Ostersonntag sich mit Traumwetter präsentiert. Vergangenes Jahr war das Wetter ähnlich und der Osterhase konnte ebenfalls bei strahlend blauem Himmel über grüne Wiesen hoppeln.

Wie das Wetter zu Ostern der vergangenen Jahre im Mariazellerland gewesen ist, kann man gut auf den nachfolgenden Fotos sehen.
Weiterlesen

Bild der Woche: Holzberegnung in Gußwerk

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Ein Bild zur Abkühlung, in einer fast schon sommerlichen Osterwoche 2020. Gußwerks Altbürgermeister Helmut Ganser hat dieses Foto Ende März, als die Nächte noch sehr kalt waren, am Holzlagerplatz in Gußwerk geschossen. Es zeigt die Holzberegnung am Nasslager, um die Qualität des Holzes bis zur Verarbeitung im Sägewerk zu erhalten. Durch die kalten Nächte gefror das Wasser der Berieselung und hat somit wunderschöne Strukturen am Holzstoß erzeugt. Herzlichen Dank Helmut für dein ungewöhnliches „Bild der Woche“.
Weiterlesen

Palmsonntag in Mariazell in der Coronakrise – Fotos

Fotos vom Palmsonntag in Mariazell aus drei Perspektiven.

Durch die Coronaviruskrise sind Menschenansammlungen derzeit nicht erlaubt und im Mariazellerland halten sich die Menschen daran. Aber der Palmsonntag ging trotzdem nicht ohne Palmsonntagsfeiern, im Rahmen der Möglichkeiten, über die Bühne.
Von Regina Wessely, Hans Hölblinger und der Fam. Habertheuer (Lechnerbauer) wurde mir Bildmaterial vom Palmsonntag 2020 zur Verfügung gestellt, welches ich nachfolgend zeige. Herzliches Danke an die Fotografen.
Weiterlesen

Online – „Gemischtwarenladen Mariazellerland“ – Eine Anregung

Bereit machen für die Zukunft – global denken – regional handeln.

Ein paar Gedanken zum Weiterspinnen und zum Verfeinern.

Was uns die Coronakrise wirkungsvoll vor Augen führt ist, dass es ohne Onlineshop und dazu benötigte Paketdienste oder eigenen Zustelldienst schwer wird mit stationärem Handel sein wirtschaftliches Überleben zu sichern.
Amazon ist der größte Nutznießer der derzeitigen Coronakrise. Und dies könnte auch anders sein.
Weiterlesen

Palmprozession in Mariazell – Änderung durch Coronavirus

Palmprozession 2020 in Mariazell – Coronavirus Abänderung

Bedingt durch die derzeitige weltweite Situation ist es unseren Freunden aus Spanien nicht möglich persönlich die traditionellen Palmen zu übergeben. Seit dem Jahre 1960, als wir, die Tuna von Vilanova i la Geltru, eine Replik der Jungfrau von Montserrat nach Mariazell brachten, verbindet uns eine tiefe Freundschaft. Gemeinsam mit dem Club Encuentro aus Wien und unseren Freunden aus Italien, Klagenfurt, Bludenz und Mariazell feiern wir mit den traditionellen Palmen aus Spanien seit 1971 den Palmsonntag und prägen bei der Palmprozession so auch das Stadtbild von Mariazell.
Als Zeichen unserer Verbundenheit und Freundschaft lasst uns deshalb am Samstag gemeinsam um 20.00 Uhr wo wir heuer auch immer sind eine Kerze entzünden.
Weiterlesen

Gutscheinshop als Hilfe für heimische Betriebe ein voller Erfolg

Update 10.4.2020 – 166.800 Euro verkauft – mit Hilfe der Initiatoren und Gemeindefördertopf sowie privater Sponsoren.

Seit dem Start am 23. März sind bisher 2.351 Gutscheine im Gesamtwert von 139.000,- Euro (plus 27.800,- Bonus, in Summe also 166.800,- Euro) bestellt worden.
Durch die Unterstützung der Gemeinden Mariazell und Mitterbach, sowie privater Sponsoren konnte für die Gutscheinkäufer ein Mehrwert von 20% geboten werden. Somit konnte ein großer Teil der Wertschöpfung anlässlich des Ostergeschäfts in der Region gehalten werden.
Weiterlesen