Hubertusfeier in Gußwerk 2018 – Fotos & Videos


Hubertusmesse in Gußwerk – die Almhörnchen und die Jagdbläsergruppe Erzherzog Johann umrahmten den Gottesdienst – der Ausklang und der Schüsseltrieb fand beim Franzbauer statt – Samstag 27.10.2018

Der Ablauf der Feier:

Die JägerInnen versammelten sich in der ehemaligen Volksschule Gußwerk von wo sie mit Fahne und Fackeln in die Kirche einzogen. Hier zelebrierte Pfarrer Mag. Christoph Pecolt die Hubertusmesse.
Vizebürgermeister Michael Wallmann vertrat die Politik aus dem Mariazellerland.
Die Grußworte wurden vom Zweigstellenobmann des Jagdschutzvereins Mariazellerland Hans Mayer gesprochen.
Der Hubertushirsch wurde von DI Andreas Kronthaler am Fadenboden im Gebiet der Kräuterin am 22. 9. 2018 erlegt unter der Führung des Pirschführers Thomas Strasser. Der Hirsch war 15 Jahre alt.
Weiterlesen

Wetter in Mariazell am Nationalfeiertag – 26.10.2018

Wetterbilder vom Nationalfeiertag in Mariazell.

So wie jedes Jahr gibt es den obligatorischen Wetterbericht vom 26. Oktober in Mariazell bzw. von der Zeit um den Nationalfeiertag.
Der 26.10.2018 präsentierte sich, nach stürmischen Tagen mit angezuckerten Berggipfeln die Tage davor, in ruhigem Herbstwetter mit leichter Bewölkung um 9:30 Uhr. Zu Mittag zeigte sich dann blauer Himmel und Sonnenschein, der später wieder mit wenig Wolken belebt wurde 😉
Das Foto stammt vom Nationalfeiertag am 26. Oktober 2018 um 9:30 Uhr.
Weiterlesen

Bild der Woche: Herbstfarben

Mittwoch im Mariazellerland-Blog – ein Bild der Woche.

Bevor wirklich alle Blätter von den Bäumen gefallen sind und erst wieder Schnee und Frost die Äste schmückt, zeige ich noch ein buntes Herbstbild. Nicht aktuell, da die Laubbäume wirklich schon ziemlich kahl sind. Das Foto habe ich am Morgen (30. September 2017) mit einem Teleobjektiv von meiner Terrasse aus geschossen.
Weiterlesen

Nationalfeiertag in Mariazell

Ende der Wallfahrtssaison

Am 26. Oktober wird in Mariazell die Wallfahrtssaison verabschiedet und der Nationalfeiertag gefeiert. Zu diesem Anlass wird die Festmesse musikalisch mit der kleinen Orgelsolo-Messe von Joseph Haydn untermalt.

(Mariazell, am 22. Oktober 2018) Am Freitag, den 26. Oktober 2018 wird in der Basilika um 10.00 Uhr die Festmesse des Österreichischen Nationalfeiertages zelebriert. Zugleich symbolisiert dieser Gottesdienst den feierlichen Abschluss der Wallfahrtssaison. Zu diesem Anlass wird der Friedrich-Lessky-Chor aus Wien mit Instrumentalensemble die Kleine Orgelsolo-Messe von Joseph Haydn (für Soli, Chor, Orchester und Orgel) aufführen. Helene Lukassen (Sopran), Doris Brandstätter (Alt), Franz Fahrleitner (Tenor), Peter Lessky (Bass) und Christa Dworak-Leitzmüller (an der Orgel) verzaubern mit himmlischen Klängen.
Weiterlesen

„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe


Von 05.02.1928 bis 31.10.2018 hat die Seilbahn der Mariazeller Bürgeralpe ihren Besuchern unvergessliche Erinnerungen beschert. Nach 90 Jahren Betriebszeit weicht die Pendelbahn dem Fortschritt. Für alle Nostalgiker findet am Mittwoch, den 31. Oktober, eine letzte Benefizfahrt statt.

(Mariazell, am 22. Oktober 2018) Die Mariazeller Schwebebahnen laden alle Einheimischen, Freunde und Gäste ein letztes Mal ein, mit der alten Seilbahn hoch hinauf auf den Berg zu fahren. Die letzten Fahrten mit der 90 Jahre alten Pendelbahn starten am Mittwoch, dem 31. Oktober um 15 Uhr. Statt Eintritt zu verlangen, wird um freiwillige Spenden gebeten. Diese Spende wird der neuen Umlaufbahn zugutekommen.
Weiterlesen

Mariazeller Bürgeralpe – Platzwahl Siegerfest der Kleinen Zeitung – Fotos


Einen Vorgeschmack auf den Winter gabs beim Platzwahl-Siegerfest der Kleinen Zeitung für das beliebteste Familienausflugsziel „Mariazeller Bürgeralpe“.

In einem der längsten Sommer von Mitte April bis Mitte Oktober waren die 3 Regentage (Aussage Johann Kleinhofer) wohl die geplanten Termine für das Siegerfest der Mariazeller Bürgeralpe, die bei der Platzwahl 2018 der Kleinen Zeitung zum „beliebtesten Familienausflugsziel“ der Steiermark gekürt wurde. Zweimal wegen Regen verschoben, war es am 21. Oktober 2018 nun soweit. Eine weitere Verschiebung war nicht mehr möglich, da mit 31. Oktober 2018 die alte Seilbahn eingestellt wird.
Weiterlesen

Shrines of Europe-Tagung in Mariazell: Aufnahme von Bethlehem für 2019 geplant


Die Mitglieder der Shrines of Europe versammelten sich von 19. bis 21. Oktober erstmalig in Mariazell. Wesentliche Weichenstellungen für Erweiterung sowie gemeinsame Bewerbungsmaßnahmen wurden beschlossen

(Mariazell, am 21. Oktober 2018) Der Zusammenschluss der Shrines of Europe ist die 1996 gegründete Arbeitsgemeinschaft Europas wichtigster Marienwallfahrtsorte: Altötting, Czestochowa, Lourdes, Loreto, Fátima, Mariazell (Aufnahme: 2004) und dem jüngsten Mitglied Einsiedeln (Mitglied seit 2017). Die alljährlich stattfindende Arbeitstagung wurde von 19. bis 21. Oktober zum ersten Mal in Mariazell ausgerichtet. Die Mission der Gemeinschaft ist es, die bedeutendsten Marienwallfahrtsorte Europas unter dem gemeinsamen Dach „Shrines of Europe“ Pilgern der ganzen Welt näher zu bringen sowie gemeinsam die Herausforderungen und Ansprüche an Pilgerstätten im 21. Jahrhundert zu bewältigen. Als große Marienverehrer besuchten die letzten beiden europäischen Päpste, Johannes Paul II. und Benedikt XVI., alle Shrines of Europe und unterstrichen dadurch die große Bedeutung dieser Marienwallfahrtsorte in Europa.
Weiterlesen