Parkscheinverlosung in Mariazell – 3. Gewinner steht fest

Bei der Ziehung vom 5. Jänner 2012 hat diesmal eine Mariazellerlandlerin die 500.- Zeller Euro gewonnen.


Wie bitten um Entschuldigung für die lange Wartedauer nach der Veröffentlichung der Gewinnzahlen. Aber wir müssen das Datum des Poststempels abwarten für per Post zugesandte Parkscheine. Es sollen ja alle die gleiche Chance haben, egal ob der Parkschein per Mail als Scan oder per Post übermittelt wird. Der Gewinnerschein muss auf jeden Fall im Original übermittelt werden. Wir danken Ihnen für die rege Teilnahme. Wie man sieht, lösen die AutofahrerInnen fleißig Parkscheine und nehmen die Möglichkeit wahr, damit auch noch 500.- Zeller Euro zu gewinnen.

Nach genauer Durchsicht aller Parkscheine steht der Gewinner nun fest. Es ist zum ersten Mal eine Gewinnerin aus dem Mariazellerland. Frau Dagmar Stromminger aus Halltal war mit Ihrem Parkschein nur 19 Minuten von der ermittelten Gewinnzeit 17.10.16:00 Uhr entfernt. Gefolgt von Christoph Haas aus Mariazell mit 84 Minuten Abstand, sowie Karl Stanglauer aus Gußwerk mit 101 Minuten Entfernung zur Gewinnerzeit. Gewinnen kann nur der am Nächsten zur Gewinnzeit gelöste Parkschein. Die Reihung ist als Zusatzinformation gedacht.

Wir gratulieren Frau Dagmar Stromminger herzlich zu den 500.- Zeller Euro und wünschen ihr eine schöne Shoppingtour im Mariazellerland.

Das nächste Ziehungsergebnis wird am 5. April 2012 hier veröffentlicht. Heben Sie sich Ihre Parkscheine von 1. Jänner 2012 bis 31. März 2012 gut auf. Sie könnten 500.- Zeller Euro wert sein…

Dagmar Stromminger - Gewinnerin von 500.- Zeller Euro bei der Parkscheinverlosung

Gewinner Parkschein - 3. Ziehung - Dagmar Stromminger
Parkscheinverlosung

Pin It

Geschrieben von Fred am 17. Januar 2012 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Präsentation der Tourismusschulen HLF Krems in Mariazell

Vorankündigung

Tourismusausbildung ist Job-Garantie!


Über 20 erfolgreiche Absolventen aus und um Mariazell besuchten die Tourismusschulen HLF Krems an der Donau. 6 Schüler haben derzeit die Tourismusausbildung in Krems gewählt. Für künftige Interessenten findet am Freitag, 13. Jänner, ab 18.00 Uhr im Hotel Drei Hasen, Mariazell, eine Präsentation dieser renommierten Kremser Tourismusschule durch die HLF Krems-Schulsprecherin Tina Harant aus Josefsberg und Christoph Pichler aus Mariazell statt.

Diese wird begleitet mit einer Verkostung „Mariazeller Wildsaibling trifft Wachauer Wein“ und einer Vorstellung von Absolventen, Schülern und Lehrern.
Praxisbezogene und wirtschaftsnahe Ausbildung mit Marketing-KnowHow garantieren den Absolventen der Tourismusschulen HLF Krems sichere Arbeitsplätze. Vorgestellt wird das Ausbildungsangebot in Krems mit seinen Schwerpunkten und die (internationalen) Karriere- und Berufschancen, worüber man auch mit den HLF-AbsolventInnen aus dem Raum Mariazell diskutieren kann. Diese treffen sich im Hotel Drei Hasen beim Absolventen Peter Kroneis an diesem Abend zu einem gemütlichen Absolvententreffen.

Einladung und Programm Absolvententreffen in Mariazell als PDF

Nähere Informationen: Tourismusschulen HLF Krems, Renate Graf, Tel. 02732/880-127, rgraf@hlfkrems.ac.at, www.hlfkrems.ac.at oder Facebook „HLF Krems“.
Fotos sind von der letzten Präsentation in der HS-Mariazell am 22.12.2011 und wurden mir mit Text von Hermann Paschinger zur Verfügung gestellt. Danke.

Christoph Pichler, Tina Harant und HS-Mariazell Direktor Egon Schrittwieser

Christoph Pichler und Tina Harant von der HLF Krems mit Schülern der HS Mariazell

Pin It

Geschrieben von Fred am 9. Januar 2012 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Tiefster Winter im Mariazellerland – 8. Jänner 2012

Schöne Winterlandschaft und genug Schnee für den Wintersport.


Auf den Webcams von Mariazell und Umgebung sieht man zwar sehr gut die winterlichen Verhältnisse im Mariazellerland, aber ein paar Fotos unserer wunderschönen Winterlandschaft möchte ich noch zusätzlich zeigen.

Winterlandschaft in Mariazell am 8. Jänner 2012

Die österreichischen Ferien sind leider vorbei, aber für alle die Urlaub haben oder für Feriengäste aus anderen Ländern bietet sich das Mariazellerland nun gerade zu mit Idealbedingungen für den Wintersport an. Schneechaos blieb uns bis jetzt zum Glück erspart, wir haben einfach nur Winter wie wir in gewohnt sind.
Die Fotos sind vom 8. Jänner 2012.

Winterlandschaft in Mariazell am 8. Jänner 2012
Winterlandschaft im Mariazellerland am 8. Jänner 2012
Winterlandschaft im Mariazellerland am 8. Jänner 2012

Pin It

Geschrieben von Fred am 8. Januar 2012 | Abgelegt unter Landschaft | 2 Kommentare

iPAD – iPhone Hülle – Kräuterliköre Gewinnspiel Ergebnis

“Wir suchen das Mariazellerland Blog Foto 2011″ Gewinnspiel-Sieger.


Wir danken für die zahlreiche Teilnahme bei unserem Gewinnspiel. Leider konnte sich trotzdem kein Favoritenfoto durchsetzen – es standen wahrscheinlich auch zuviele zur Auswahl.
Aber es war für uns interessant zu sehen, welche Fotos bei Euch Eindruck machten. Viele Fotos auf die wir selber gar nicht getippt hätten und einige die mit unseren Favoriten übereinstimmten.

Nun zu den Gewinnern:

1. Preis: Kräuterliköre aus der Apotheke für Karoline Stiefel aus Erlangen
2. Preis: Eine iPAD Hülle für Alfred Voruda aus Gußwerk
3. Preis: Eine iPhone Hülle für Kathrin Tschütscher aus Liechtenstein

Die Gewinner werden per Mail verständigt. Wir wünschen den Gewinnern viel Freude mit ihren Preisen.
Nun noch eine kleine Auswahl der gemailten Lieblingsfotos 2011 der Mariazellerland Blog Leser…

Lieblingsfotos 2011 der Mariazellerland Blog Leser beim Gewinnspiel

Pin It

Geschrieben von Fred am 6. Januar 2012 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Parkscheinverlosung in Mariazell – 3. Ziehungsergebnis

500.- Zeller Euro suchen Ihren Gewinner.


Die dritte Gewinnzeit für einen Parkschein der in Mariazell gelöst wurde, ist von Nino’s Glücksmaschine ermittelt worden.

Parkscheinverlosung Gewinnzahlen - Ziehung am 5. Jänner 2012 (3. Ziehung)

Der Parkschein der dem gezogenen Parkzeitende (17. Oktober, 16:00 Uhr) am Nächsten kommt, hat gewonnen.
Sollte es identische Parkscheine geben (es gibt ja mehrere Parkautomaten), bzw. der Abstand zur Gewinnzeit gleich sein, wird der Gewinner aus den eingereichten Parkscheinen per Ziehung ermittelt.
Senden Sie Ihren Parkschein bitte auch ein, wenn Sie 2 Tage vom gezogenen Ergebnis entfernt sind. Er kann vielleicht trotzdem Ihr Glückslos sein.

Parkscheinverlosung Moderatorin Elisabeth

Sollten Sie mit Ihrem Parkschein in die Nähe des gezogenen Ergebnisses kommen, fotografieren, scannen oder kopieren Sie Ihren Parkschein und senden ein Mail an

mariazell@parkscheinverlosung.at

oder per Post mit Kennwort “Parkscheinverlosung” an

Tourismusverband Mariazellerland, Hauptplatz 13, 8630 Mariazell.

Einsendeschluß ist eine Woche nach dem Veröffentlichungstermin.

Der Gewinner wird persönlich kontaktiert und ist damit einverstanden im Internet mit Namen genannt zu werden. Wir bitten auch um etwas Geduld bis der Gewinner veröffentlicht wird, da wir das Datum des Poststempels bei Briefzusendungen abwarten müssen – 1 Woche plus ein paar Tage.

Ein großes DANKE an Ing. Zauner von den Stadtbetrieben, der Stadt Mariazell und der Apotheke Mariazell für die tolle Unterstützung zu einem “Parkscheinmehrwert”, sowie an Elisabeth für ihre perfekte Moderation (Sie macht es erst zum 2. Mal und so fehlerfrei).

Pin It

Geschrieben von Fred am 5. Januar 2012 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Naturbahnrodel Staatsmeisterschaften in St. Sebastian 2012

Am Sigmundsberg fanden am 3. und 4. Jänner 2012 die Österreichischen Meisterschaften im Naturbahnrodeln statt.


Es grenzt fast an ein Wunder, dass der Sportverein St. Sebastian bei dem viel zu warmen Wetter überhaupt eine Eisbahn für die Naturbahnrodel Staatsmeisterschaften hinbekommen hat. Die Naturbahn am Sigmundsberg in St. Sebastian war zwar um 300m verkürzt, aber immer noch selektiv und herausfordernd für die Naturbahnrodler.

Der Sportverein St. Sebastian rittert ja mit Sotschi um die Naturbahn-WM 2015. Unter diesen schwierigen Bedingungen so eine Bahn herzustellen zeugt von den Fähigkeiten der Helfer und Funktionäre des SV Sebastian, die bereits perfekt organisierte Weltcup- Europameisterschafts- und Junioren-WM Rennen durchgeführt haben.

Naturbahnrodel Staatsmeisterschaften in Sankt Sebastian 2012

Bei diesen Staatsmeisterschaften im Naturbahnrodeln 2012 gewann bei den Herren SCHWAB Gernot vor SCHEIKL Michael und KAMMERLÄNDER Thomas. Bei den Damen konnte WAGNER Marlies vor UNTERBERGER Tina und MLATEK Katrin den Sieg erringen. Den Doppelsitzerbewerb gewannen SCHOPF Christian und Andreas.

In diesem Link finden sie die komplette Ergebnisliste der Naturbahnrodel Staatsmeisterschaften als PDF.

Weitere Ergebnislisten sind auf www.nf-timing.at zu finden.

Naturbahnrodel Staatsmeisterschaften in Sankt Sebastian 2012

Pin It

Geschrieben von Fred am 4. Januar 2012 | Abgelegt unter Sport | Keine Kommentare

Neujahrskonzert 2012 in Mariazell – Johann Strauß Ensemble

Neujahrskonzert in Mariazell 2012 mit dem Johann Strauß Ensemble des Brucknerorchester Linz unter der Leitung von Russell McGregor.


Es wird das letzte Neujahrskonzert im großen Saal des Europeums gewesen sein. Wie man auf Kleine Zeitung Online lesen kann hat die Lebzelterei Pirker das Europeum vom Land gekauft und der große Saal wird zu einer Lebkuchen-Schaubackstube umgebaut. Scherflersaal und Wellness bleiben der Allgemeinheit erhalten. Es tut sich ja doch etwas in Mariazell.

Wieder zurück zum erstklassigen Neujahrskonzert des Johann Strauß Ensembles unter der Leitung von Russell McGregor. An die 450 Besucher erfreuten sich, wie schon in den vielen Jahren zuvor, über ein hochkarätiges Neujahrskonzert organisiert und veranstaltet vom Kulturverein K.O.M.M.
Das Neujahrskonzert in Mariazell ist eigentlich schon unter die Kategorie “Traditionell” einzuordnen und zieht Besucher aus den verschiedensten Himmelsrichtungen nach Mariazell. Unter den Zuhörern Bgm. Josef Kuss, Superior Pater Karl Schauer, Bgm. Alfred Hinterecker, Bgm. Herbert Fuchs, Pater Michael Staberl… Nun noch ein paar Bilder und ein Video für den Überblick.

Neujahrskonzert Mariazell 2012

Pin It

Geschrieben von Fred am 3. Januar 2012 | Abgelegt unter Veranstaltungen | Ein Kommentar

3 Jahre Berichterstattung über Mariazell und das Mariazellerland

Der Mariazellerland-Blog wird am 21. Jänner 2012 drei Jahre alt.


Der Jahresbeginn 2012 ist ein guter Zeitpunkt für einen kurzen Rückblick über die Entwicklung des Mariazellerland Blogs.
2011 war ein äußerst erfolgreiches Jahr für den Blog. Die Besucherzahl ist auf 789140 gestiegen (2010 – 538437). Die Zugriffe haben sich auf 1.887.599 erhöht (2010 – 1.088.204).

Ein großer Besuchersprung nach oben war an den Juli Tagen der Habsburg Trauerfeier in Mariazell zu verzeichnen. Aufsteirern 2011 im September brachte erneut viele neue Leser für den Blog, aber der Dezember mit dem Mariazeller Advent stellte einen neuen Besucherrekord für den Mariazellerland Blog auf. Siehe Grafikverlauf seit 2009.

Die Leser kommen aus 84 Nationen (Der Österreich Anteil liegt bei 70 %, gefolgt von USA, Germany, Unknown, Hungary, Sweden, Switzerland, Czech Republik, France, Great Britain, Italy, Romania, Slovenia, Croatia…)

Das meistabgerufene Video 2011 war die Trauerfeier um Dr. Otto Habsburg mit 11.468 Aufrufen. Absoluter Videospitzenreiter ist nach wie vor Mnozil Brass bei der Bergwelle 2009 mit 82.555 Aufrufen, 36 Kommentaren und 152 gefällt mir.

Im Vergleich zu Youtube Kanälen von z. B. MEMA TV, Österreich Tourismus oder Bad Kleinkirchheim TV werden die Videos in unserem Youtube Kanal im Durchschnitt um einiges öfter abgerufen. Geordnet gibt es die Videos auch auf Mariazell TV.

Die meisten Facebook “gefällt mir” (113) bekam der Artikel über den Mariazeller Advent.

Für eine privat betriebene Seite ohne Domainvorteil – (wer in USA sucht schon nach Mariazellerland Blog) sind wir sehr zufrieden mit diesem schönen Ergebnis.

Wir sagen DANKE bei allen unseren Lesern und Kommentatoren und hoffen auf Eure Treue, die wir natürlich weiterhin mit umfangreicher Berichterstattung aus dem Mariazellerland halten wollen.

Statistik-Mariazellerland-Blog-2011

Pin It

Geschrieben von Fred am 2. Januar 2012 | Abgelegt unter Allgemein | 7 Kommentare

Prosit Neujahr – Silvester – Neujahrswünsche für 2012

Liebe Blogleser!


Wie schnell doch so ein Jahr vergeht… Einen kleinen Jahresrückblick des Mariazellerland-Blogs wird es in den nächsten Tagen geben. Soviel vorweg – es war wieder ein überaus erfolgreiches Jahr für den Mariazellerland Blog (+ 33 % mehr Leser als 2010).

Zum 31. Dezember 2011 wünschen wir allen Lesern viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit im Neuen Jahr 2012.

Hätten wir gestern gewußt, was wir heute wissen, dann würde das Morgen ganz anders sein, als es übermorgen gewesen sein wird.

© Robert Kroiß (*1949), deutscher Schriftsteller


Silvester Mariazell Basilika - Bildmontage: Das Zünden von Feuerwerkskörpern ist innerhalb des Ortsgebiets verboten.

Pin It

Geschrieben von Fred am 31. Dezember 2011 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Die Mistel

DIE MISTEL


Heilige Druidenpflanze mit moderner Heilwirkung

Allseits bekannt aus den Asterix-Comics, wo sie vom Druiden Miraculix mit einer goldenen Sichel von hohen Eichen geschnitten wird. Für die keltischen Druiden war die Mistel die heiligste aller Pflanzen. In ihrer Sprache heißt die Mistel „die alles Heilende“. Sie sahen sie als ein Zeichen der Götter an, welches den Menschen mitteilte, dass sie selbst im Baum anwesend seien. Für sie stand die Mistel für den Sieg des Lebens über den Tod. Aeneas musste, um in die Unterwelt zu gelangen, eine Eichenmistelzweig pflücken. Die Mistel öffnet die Unterwelt und ermöglicht die Rückkehr aus dem Hades.

Mistelzweig

Die Verwendung der Mistel in der Heilkunde geht bis auf die vorchristlichen Hippokratiker zurück. Im Mittelalter gehörte sie zu den wichtigsten Heilpflanzen. Heute wird sie in der Behandlung von Bluthochdruck, bei Schwindel, entzündlichen Gelenkserkrankungen als Tee empfohlen. Wobei man Den ganzen Beitrag lesen »

Pin It

Geschrieben von Angelika am 24. Dezember 2011 | Abgelegt unter Wissen | 2 Kommentare

Glockenweihe in der Basilika durch Abt Otto Strohmaier

Neue Stundenglocken in der Westempore der Mariazeller Basilika.


Abt Otto Strohmaier weihte am Gründungstag von Mariazell, dem 21. Dezember die neuen Stundenglocken der Westempore.
Franz und Berta Pojer haben die Glocken zu ihrem 25. Hochzeitsjubiläum gespendet.
Danke an Josef Kuss für die Infos und Fotos.

Franz und Berta Pojer spenden die neuen Stundenglocken, die von Abt Otto Strohmaier geweiht wurden.

Pin It

Geschrieben von Fred am 22. Dezember 2011 | Abgelegt unter Wallfahrt | Keine Kommentare

Pages: Prev 1 2 3 ... 68 69 70 71 72 73 74 ... 105 106 107 Next

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »