Übergabe der 500 Zeller Euro an den 1. Parkscheingewinner

Am 6.8.2011 wurde Dr. Krawagna der Gewinn in Mariazell übergeben.


Dr. Karl Krawagna ist der erste Gewinner aus der vierteljährlich stattfindenden Parkscheinverlosung in Mariazell. Siehe Parkscheinverlosung.
Frau Dr. Angelika Prentner überreichte die 500.- Zeller Euro. Herr Krawagna nahm diese mit großer Freude entgegen und starte sogleich eine Shoppingtour in Mariazell.
Die nächsten 500.- Zeller Euro werden am 5. Oktober 2011 verlost. Foto wurde zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank.
Einen kleinen Artikel darüber gibt es auch auf Kleine Zeitung.

Parkscheinverlosung - Übergabe der 500 Zeller Euro an Dr. Karl Krawagna - 1. Gewinner

Pin It

Geschrieben von Fred am 9. August 2011 | Abgelegt unter Allgemein | 2 Kommentare

IRISHsteirisch mit Modern Folk Music bei der Bergwelle

Faszinierende Klänge mit ungewöhnlichen Instrumenten sind das Markenzeichen von IRISHsteirisch.


Ein relativ milder Abend bot sich den Besuchern der Bergwelle am 5. August 2011. Am Programm stand IRISHsteirisch.
Bekannt durch ihre bodenständige Musik aus dem Ausseerland, die mit Irischer Volksmusik klangvoll kombiniert wird zu einem weltoffenen Musikpotpourri.
Diesmal wieder dabei die fabelhafte Dudelsackpfeiferin Saskia und eine Poschertruppe aus Goisern, die in Ihren schönen Lederhosen traditionelles hautnah mit erleben ließ. Im Anschluß an IRISHsteirisch begeisterte wieder die Wasser-Lasershow das Publikum.

IRISHsteirisch mit Saskia Konz bei der Bergwelle in Mariazell

Die letzte Bild Reihe wurde mir von Fritz Zimmerl zur Verfügung gestellt. Danke Fritz.

Nächsten Freitag, 12. August 2011, steht dann Andy Borg & Nordwand auf dem Programm der Bergwelle.

8h

Pin It

Geschrieben von Fred am 7. August 2011 | Abgelegt unter Bergwelle | Keine Kommentare

Steiermark Bankerl am schönsten Ausflugsziel dem Erlaufsee

Steirerbankerl für den Gewinner der Kleinen Zeitung Platzwahl 2011.


Da steht es nun, das Zweite seiner Art im Mariazellerland. Ein eigener Steg wurde dafür errichtet, um dieser besonderen Auszeichnung in Form eines Herzbankerls seine Wertschätzung darzubieten. Nach Mariazell als schönster Ort 2010, wurde 2011 der Erlaufsee zum schönstes Ausflugsziel der Steiermark gewählt. Der Gewinn, zusätzlich zu einer tollen Siegesfeier gesponsert von der Kleinen Zeitung, ist für die ersten Fünf der Platzwahl dieses besondere Bankerl, welches in Zusammenarbeit von “proHolz”, Steiermark Tourismus und dem Erzeuger Almholz hergestellt wird.

Steirerbankerl am Erlaufsee - Gewinner Platzwahl 2011 der Kleinen Zeitung

Das 1. Bankerl steht nun zum 2. Mal in Folge im Mariazellerland. Darauf kann das Mariazellerland zu recht stolz sein. Ein Danke an Alle die sich dafür ins Zeug gelegt haben. Wie man sieht, ist mit vereinten Kräften auch scheinbar unmögliches möglich.

Für den entsprechenden Rahmen bei der Übergabe sorgten Steiermark Tourismus Chef Dir. Georg Bliem, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer und Obmann von “pro Holz” Hans Resch, Bgm. Manfred Seebacher, Bgm. Josef Kuss, TVB Mariazellerland Karl Oberfeichtner und Johann Kleinhofer, DI Richard Höllerer (ÖBF), Wirtschaftskammer Regionalstellenobmann Stv. Gerhard Lammer und die wichtigsten – Familie Liane und Wolfgang Schrittwieser als treibende Kraft und unsere besten Stimmensammler Fam. Kuss, Harald und Marion vom Kirchenwirt, sowie Monika Kerschbaumer – Goldener Stiefel.

Steirerbankerl am Erlaufsee

Das Steiermark Bankerl am Erlaufsee auf seiner eigenen Seeterrasse wird sich zu einem Fotopunkt entwickeln, wie man bereits am ersten Tag feststellen konnte. Ein schönster Platz am schönsten Ausflugsziel, was will man mehr. Bevor ich es vergesse, am 20. August 2011 findet die große Siegesfeier der Kleinen Zeitung am Erlaufsee statt. Alle sind dazu herzlich eingeladen. Genauere Infos werden noch folgen. Einen weiteren Bericht über die Steirerbankerl Übergabe finden sie auf der offiziellen Tourismusseite www.mariazell-info.at

8h

Steiermark Bankerl am Erlaufsee als Fotopunkt

Pin It

Geschrieben von Fred am 6. August 2011 | Abgelegt unter Landschaft | Keine Kommentare

7 Punkte Weg – Tageswanderung über sanftes Almengebiet

Eine Tagespilgerwanderung entlang des alten Mariazeller Pilgerwanderwegs 405/406 vom Niederalpl Pass nach Mariazell.


Auf Initiative von Sieglinde Fritz, Krimhilde Ploderer sowie Harald Schweighofer und Marion Plott, wurde mit Unterstützung der Apotheke Mariazell die letzte Etappe des Mariazeller Pilgerweges 405/406 ideenreich aufgewertet.

Initiatoren des 7 Punkte Weg

Auf der Niederalpl Passhöhe vom Marterl beim Plodererhof führt der Weg über Wetterinalm, Weißalm, Ochsenboden zur Madonna am Herrenboden. Von dort weiter Richtung Schöneben zur Paulaquelle als 3. Punkt des Weges. Ab der Paulaquelle führt ein Waldweg weiter in die Schöneben. Dort heißt es etwas aufpassen, die Forststrasse meiden, und dem Erzherzog Johann Wanderweg folgen der beim alten Haus in der Schöneben wegführt, um zum nächsten Punkt dem Siebenbrunnen zu gelangen. Als 5. Punkt folgt das Pilgerkreuz, wo man seinen Stein nun ablegen kann. Nach einer Stärkung beim Mooshubenwirt, geht es weiter durch die Mooshuben, den Kreuzberg hinauf, zum “Luckerten Kreuz” als vorletzten Punkt dieser Wanderung. Ziel ist, wie sollte es anders sein, die Basilika in Mariazell.

Die 7 Punkte am Weg

Bei allen diesen Punkten sind Schilder aufgestellt (siehe Foto) die Aufgaben stellen. Diese Eintageswanderung führt ca. 6h über herrliche Almen und durch wunderbare Landschaft. Beginnend mit einem Stempel beim Plodererhof, dann beim Mooshubenwirt und zu guter Letzt beim Kirchenwirt in Mariazell, kann man sich diese Pilgertour “bestätigen” lassen. Prospekte mit Infos und Tourkarte liegen auf.

Aufgaben bei den 7 Punkten

Für Menschen denen 3-4 Tage Fußmarsch am Pilgerweg zuviel sind, ist dieser Pilgerwegabschnitt optimal. In einer Tageswanderung sollte es leicht zu schaffen sein, und bei der Ankunft in Mariazell spürt man doch so ein Gefühl es geschafft zu haben.

7-Punkte-Wanderweg Logo

Wir hatten bei der “Berichterstellungswanderung” nach 3 Wochen “Regenzeit” etwas mit tiefem Boden und rutschigem Terrain zu kämpfen, aber Pilgern ist ja auch nicht immer ein Honigschlecken. Sonnenscheinfotos waren ebenfalls nicht möglich. Was sofort auffällt ist die bessere Wartung des Weges auf dieser letzten Etappe des Mariazeller Pilgerweges 405/406. Eine sehr empfehlenswerte Tageswanderung mit vielen schönen Eindrücken erwartet Sie…

17h

Herrenboden bei Sonnenschein - Tourbild von einem anderen Tag

Pin It

Geschrieben von Fred am 3. August 2011 | Abgelegt unter Landschaft,Wallfahrt | 7 Kommentare

Summer of Music im Europeum Mariazell

Meisterkurse für Musik im Mariazeller Europeum.


Bis Sonntag, 28. August 2011 finden im Mariazeller Europeum Kurse mit Konzerten, sowie Vorträge unter dem Titel “Summer of Music” statt.

Die Meisterkurse für Musik im Rahmen von „Summer of Music“ im Europeum in Mariazell richten sich an Studierende der musikalischen Bildungseinrichtungen, an professionelle MusikerInnen und praktizierende Musikausübende sowie an die Mitglieder professioneller Chöre und Singgemeinschaften.
Ziel dieser Sommerakadamie für Musik ist es, den TeilnehmerInnen Gelegenheit zu geben, auf professioneller Basis

  • sich in neuen Themen zu üben,
  • zu experimentieren,
  • besondere Fähigkeiten zu perfektionieren,
  • sich auf die „Berufspraxis“ vorzubereiten,
  • die Freude zur Musik zu pflegen,
  • die musikalische Kondition zu verbessern und
  • Kontakte zu knüpfen.

Die Termine der Veranstaltungen finden Sie auf auf “Summer of Music”, bei Klick auf das Bild oder auf das Banner links.

1h

Summer-of-Music-im-Europeum-Mariazell

Pin It

Geschrieben von Fred am 2. August 2011 | Abgelegt unter Veranstaltungen | Keine Kommentare

Mariazeller Berglauf 2011

Mariazellerland-Berglauf: schwierige Bedingungen


Nur 3 Grad im Ziel auf 1610 m Seehöhe und dazu strömender Regen – doch die TeilnehmerInnen am Mariazellerland-Berglauf des SV St. Sebastian am vergangenen Sonntag trotzten den widrigen äußeren Bedingungen.

Es gab in allen Klassen ausgezeichnete Leistungen. Vorjahressieger Mario Fingerlos konnte ein eindrucksvolles Double landen – er benötigte für die 804 Höhenmeter auf der 6410 m langen Strecke auf die Gemeindealpe nur 36,26 min und war damit um rund eine Minute schneller als im Vorjahr.

Das Startsignal gab Mitterbachs Bürgermeister Alfred Hinterecker – die Siegerehrung im Terzerhaus nahm bei ausgezeichneter Stimmung SV-Obmann Hanspeter Brandl vor. Offizielle Ergebnisliste als PDF.
Bericht wurde von Kurt Lasinger zur Verfügung gestellt. Vielen Dank.

1h

Berglauf 2011

Pin It

Geschrieben von Fred am 1. August 2011 | Abgelegt unter Sport | Keine Kommentare

Die Paldauer bei der Mariazeller Bergwelle

6:0 – Trockene Bergwelle:Nasse Bergwelle 2011


Ein Schlagerabend par excellence. Eine der erfolgreichsten Musikgruppen am deutschsprachigen Schlagermarkt gastierte bei der Mariazeller Bergwelle.
1966 von Franz Griesbacher und Erwin Pfundner als Schulgruppe gegründet, seit 1984 äußert erfolgreich im deutschsprachigen Markt unterwegs. Fernsehauftritte, Gewinn der Schlagerparade, Gewinner der ZDF-Hitparade, Goldene Stimmgabel, viele Goldene Hits und Alben. Wer noch mehr wissen will besucht am besten die Website der Paldauer.

Die Paldauer bei der Bergwelle in Mariazell

Genau diese Paldauer begeisterten das Publikum bei der Mariazeller Bergwelle. Der Kopf der Paldauer, Franz Griesbacher führte sehr sympatisch durch das Programm. Ausserordentlich freundliche Musiker ohne Starallüren gaben ihre bekannten Schlagerhits zum Besten. Bei “Na endlich Du”, “Tanz mit mir Corinna” oder “Düsseldorfer Girl” gab es für das Publikum auf den Sitzen kein Halten mehr. Mein Lob auch an das Publikum, wie Sie “Seemann, laß das Träumen” mitgesungen haben, Gänsehauteffekt. Leider ist es im Video nicht sogut zu hören, da mein Mikrofon zur Bühne ausgerichtet war. Überhaupt war die Stimmung eine fantastische…

Arche des Waldes mit VIP Tribüne

Interessant bei den Paldauern auch, dass der Sänger Didi Ganshofer aus der Terz (Mariazellerland) stammt und mit Harry Muster ein Cousin von Tennisspieler Thomas Muster in der Band spielt. Das Video ist etwas länger geworden, damit man mehr von den Stücken hat und einige sehenswerte Aussagen sind ebenfalls darin enthalten.
Nächsten Freitag, 5. August 2011, steht dann Volksmusik aus dem Salzkammergut in Kombination mit IRISHsteirisch auf dem Programm.

10h

Blick von der Bühne zum Publikum - Bergwelle auf der Bürgeralpe

Pin It

Geschrieben von Fred am 30. Juli 2011 | Abgelegt unter Bergwelle | 3 Kommentare

Raiffeisenbank Mariazellerland Generalversammlung

Generalversammlung mit Verabschiedung von Dir. Kurt Voitech.


Am 28. Juli 2011 fand im Raiffeisensaal eine besondere Generalversammlung der Raiffeisenbank Mariazellerland statt. Die letzte eigenständige Bank im Mariazellerland verabschiedete Direktor Kurt Voitech nach 35 Dienstjahren, davon 25 Jahre als Geschäftsführer, in den wohlverdienten Ruhestand. Viele Gäste, Freunde und Wegbegleiter von Dir. Kurt Voitech fanden sich ein um ihm Dank und Anerkennung für seine Arbeit auszusprechen. Darunter Raiffeisenlandesbank Generaldirektor Mag. Markus Mair, sowie die Bürgermeister des Mariazellerlandes. Durch die vorgeschriebene Tagesordnung führte souverän Obmann Walter Schweighofer.

Raiffeisensaal Generalversammlung

Wie man den Berichten entnehmen konnte steht die Mariazellerland Raiffeisenbank gut fundamentiert und sehr erfolgreich im Geschäft. Ein paar Zahlen: Die Raiffeisenbank Mariazellerland hatte zum 31. Dezember 2010 – 3678 Mitglieder, bietet 17 Angestellten einen Arbeitsplatz, hat eine 26 % Eigenmittelausstattung (gesetzlich erforderlich sind 8%) und schrieb im Geschäftsjahr 2010 einen Gewinn von etwas über 530000.- Euro.

Herta Reiter - Kurt Voitech Schlüsselübergabe. Foto: Josef Kuss. DANKE.

Nach diesen erfreulichen Zahlen stand die Geschäftsführer Schlüsselübergabe von Dir. Kurt Voitech an seine Nachfolgerin Herta Reiter am Programm. Die Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Mariazellerland sind nun Herta Reiter und Martin Demmerer.

Martin Voitech zeigt sein Showtalent

Im länger dauernden gemütlichen Teil sorgten Saso Avsenik mit seinen Oberkrainern als Überraschung des Abends für eine tolle Stimmung. Kurt Voitech, in seiner Freizeit selber ein begeisterter Musiker, zeigte sein Können im Spiel mit den Oberkrainern. Diese spielen heute Abend noch ein offizielles Konzert im Europeum.

11h

Raiffeisensaal Generalversammlung - Stimmung auf den Logenplätzen

Pin It

Geschrieben von Fred am 29. Juli 2011 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Endlich wieder — Fahrrad-Servicestation in Mariazell

Da führt ein wunderschöner Radweg nach Mariazell und…


In Traismauer beginnend kann man auf 111km wunderbare Natur mit dem Fahrrad erleben. Das Ziel heißt Mariazell.

Der Traisental Radweg ist bewältigt und auch das Fahrrad hat die eine oder andere Verschleißerscheinung ;-)
Der Mensch tankt seine Kraft wieder in der Basilika, aber das Fahrrad blieb da in letzter Zeit auf der Strecke, da es keine Geschäfte mehr gab die sich um Fahrradprobleme gekümmert haben. Dies ist nun zu meiner Freude wieder anders.

Fahrrad Service Station - Michael Fisch

Die Schlosserei & Schmiede – Wolfgang und Michael Fisch haben sich dieser Lücke angenommen und reparieren mögliche Dinge sofort, unmögliche Dinge etwas später, bringen ihr Fahrrad wieder auf Vordermann mit einem Fullservice und wenn der Wunsch nach einem neuen Fahrrad da ist, bieten Michael und Wolfgang Fisch auch Fahrräder der Marken Rock Machine, Lombardo, Aurora Kinderräder, Kalami E-Bikes sowie Spyder Bikes zum Verkauf an.

Zu finden ist die Werkstätte in der Wienerstrasse 76, 8630 Mariazell. Telefonisch anmelden kann man sich unter 03882/2372 oder unter 0650/8275766.

1h

Fahrrad Service Station in Mariazell - Schlosserei Fisch

Pin It

Geschrieben von Fred am 27. Juli 2011 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Nacht der Musicals bei der Bergwelle in Mariazell

5. Bergwelle 2011 – zum fünften Mal trockenes Wetter.


Die wärmenden Decken blieben auch bei der Nacht der Musicals trocken. Trotz eines durchwachsenen Sommers hat die Bergwelle heuer Wetterglück. Spätestens Freitag abend, vor Beginn der Bergwelle hört es auf zu regnen. Man rechnet nach den letzten Jahren nicht mehr damit, da war es nämlich umgekehrt. Die Besucher freuts, die Atmosphäre ist fantastisch und die Nacht der Musicals faszinierte wieder über 500 Besucher.

Nacht-der-Musicals-1864

Wie bereits in den Jahren zuvor begeisterten Starsolisten der Musicalszene mit einem Bühnenfeuerwerk aus schwungvoller Tanzakrobatik und weltbekannten Melodien aus “Phantom der Oper”, “Mamma Mia”, “We will rock you”, “Evita”, “Cats” um nur einige zu nennen. Die Stücke wurden live gesungen von Musicalstars wie Eva Karner, Eszter Vegvari, Otto Magocs, Chris Coras, Martin Werth sowie Brita A. Halder.

Nacht der Musicals Panorama Bergwelle 1917-1924

Im Anschluss folgte die sehenswerte Licht und Wassershow, bevor es mit der Seilbahn ins Tal ging.
Nächsten Freitag, 29. Juli 2011, stehen dann die Paldauer mit “Tanz mit mir Corinna” am Programm der Bergwelle.

10h

Nacht der Musicals Panorama Publikum 1849-1862

Pin It

Geschrieben von Fred am 23. Juli 2011 | Abgelegt unter Bergwelle | Keine Kommentare

Parkscheinverlosung in Mariazell – Der 1. Gewinner

Wir haben den Einsendeschluss abgewartet und nun steht der erste Gewinner fest.


Wie wir anhand der vielen Zugriffe auf www.parkscheinverlosung.at feststellen können, besteht großes Interesse. Sehr viele Mails mit gescannten Parkscheinen wurden uns übermittelt und auch Parkscheine in Briefen wurden uns zugesandt.

Nach genauer Durchsicht aller Parkscheine steht der Gewinner nun fest. Wir haben es nicht für möglich gehalten, aber die Gewinnerzeit wurde diesmal auf die Minute genau getroffen.
Gewonnen hat Dr. Karl Krawagna aus Bruck an der Mur. Gefolgt von einer Dame aus Weiz die 17 Minuten vom Ergebnis entfernt war und einem Mariazellerlandler der 26 Minuten von der Ziehungszeit 23.06.2011, 12.32 Uhr entfernt war.

Wir gratulieren Herrn Dr. Karl Krawagna herzlich zu den 500 Zeller Euro und wünschen ihm eine schöne Shoppingtour im Mariazellerland.

Zur “Auflockerung” gibt es in diesem Artikel ein “Making of” Video zu der Ziehung – siehe Parkscheinverlosung 1. Ziehungsergebnis. (Foto wurde von Herrn Krawagna zur Verfügung gestellt).

2h

Karl Krawagna und der Gewinner Parkschein

Pin It

Geschrieben von Fred am 18. Juli 2011 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare

Pages: Prev 1 2 3 ... 68 69 70 71 72 73 74 ... 98 99 100 Next

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »