Nachtrodeln Bürgeralpe

Kalt, aber der Spaß dabei wärmt wieder

Animiert durch die Rodelveranstaltung am Sigmundsberg  kam als Alternative  für “Selberfahrer” nur die Familienrodelbahn auf der Bürgeralpe in Frage. Samstag zwischen 19 und 21 Uhr kann man zu einem absoluten Spezialtarif Gondel und die beleuchtete Rodelbahn benutzen so oft es sich ausgeht.

Es war ziemlich kalt, aber die Rodelabfahrten waren spaßig und aufgrund des Neuschnees waren Stürze harmlos. In der Talstation herrschte enormer Andrang, der sich auf der Rodelbahn nicht bemerkbar machte.  Am 7., 14.- und 21. Februar besteht noch einmal die Möglichkeit dieses Angebot zu nutzen. “Tagrodeln” ist natürlich immer möglich.

Mehr Infos unter: Mariazeller Bürgeralpe

pfanniblickaussichtswarte

Rodelbase Pfanni

nachtrodeln

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Pin It

Geschrieben von Fred am 31. Januar 2009 | Abgelegt unter Freizeit,Mariazellerland | Ein Kommentar

Ein Kommentar zu “Nachtrodeln Bürgeralpe”

  1. Hilde Körblam 2. Februar 2009 um 10:37 Link zum Kommentar

    Hallo Fred!
    Noch mal herzliche Gratulation zum Blog – super Idee!

    Hallo Mariazell!
    Das Nachtrodeln am Samstag war echt ein Spaß und die Bahn geht super – ein echter Tipp!

    Freds Rodel ist aber nur für gut präparierte Pisten geeignet, wie man dann bei seiner rasanten Abfahrt auf der Piste beobachten konnte. Auf der weichen Rodelbahn hatte er so seine Probleme mit seiner zerlegbaren Rodel – hier fehlte ihm eine „Mutter“! Dieses widerspenstige Ding musste er noch dazu mit einer Hand bändigen, denn die zweite hatte er fürs Mariazellerland auf der Kamera – toller Einsatz!

    Viel Spaß beim Rodeln wünscht Euch Hilde

Einen Kommentar schreiben