Museumstramway Mariazell – Erlaufsee Wochenendtipp

Eine Fahrt mit der Museumstramway Mariazell-Erlaufsee-Mariazell


Am Pfingstsonntag hat die Museumstramway ihren Saisonbetrieb 2012 aufgenommen und wir waren dabei.

Die Museumstramway fährt vom Bahnhof Mariazell in St. Sebastian zum Erlaufsee und wieder retour im Halbstundentakt.
Vom Bahnhof geht es um 10:30, 11:30, 12:30, 14:30, 15:30 und 16:30 Uhr zum Erlaufsee und vom Erlaufsee zurück kann man um 11:00, 12:00 14:00, 15:00, 16:00 und 17:00 Uhr fahren.
Betriebszeiten sind jeden Samstag, Sonntag und Feiertag in den Monaten Juli, August und September.

Zur Saisoneröffnung am Pfingstwochenende war auch Werklfrau Elke und Hugo Gold mit seiner Drehorgel dabei. Vielen Dank an Werklfrau Elke für die Tonspur im Video. Es war eine sehr passende Kombination, alte Loks und Waggons mit den beiden Drehorgelspielern. Die Museumsbahnstrecke und die original restaurierten Fahrzeuge werden von Idealisten rund um die Fam. Alfred Fleissner gebaut und betrieben. Leider war die alte Dampflok noch in Reparatur. Es ist ein entschleunigendes Erlebnis und bei einem Mariazellbesuch ist die Fahrt mit der Museumstramway zum Erlaufsee nur zu empfehlen.

Derzeit führt die Strecke ja noch vom Bahnhof Mariazell in St. Sebastian weg. Alfred Fleissner arbeitet aber mit Hochdruck daran die Museumstramway bis vor die Tore der Mariazeller Basilika zu bringen. Dann wird es möglich sein, direkt von Mariazell zum Naturjuwel Erlaufsee mit der Museumstramway zu fahren.

Weitere Infos finden sie unter www.museumstramway.at und unter www.werklfrau.at


Pin It

Geschrieben von Fred am 28. Mai 2012 | Abgelegt unter Allgemein,Freizeit | Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Desktop-Version | Auf Handy-Version umschalten